Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Professur (W2) "Erziehungswissenschaft unter besonderer Berücksichtigung von Diversität"

Hochschule Düsseldorf University of Applied Sciences. Düsseldorf, 12.04.2018

An der Hochschule Düsseldorf ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt nachfolgende W2-Professur unbefristet mit dem folgenden Lehr- und Forschungsgebiet zu besetzen:

Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften

Professur "Erziehungswissenschaft unter besonderer Berücksichtigung von Diversität"

Kennziffer: SK/1-18

Ihre Aufgaben
  • Vertretung der Erziehungswissenschaft unter besonderer Berücksichtigung von Diversität in Forschung und Lehre
  • Übernahme von Lehrangeboten insbesondere in den Bachelorstudiengängen "Pädagogik der Kindheit und Familienbildung" und "Sozialarbeit/Sozialpädagogik"
  • Übernahme von Lehrangeboten in den Masterstudiengängen des Fachbereichs
  • Lehre zu allgemeinen und spezifischen Themen der Erziehungswissenschaft
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Curricula für die Erziehungswissenschaft in den o. g. Studiengängen
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Studium der Erziehungswissenschaft, Sozialpädagogik/Sozialarbeit oder Kindheitspädagogik
  • Besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die durch eine qualifizierte Promotion zu einem zum Lehrgebiet passenden Thema nachgewiesen wird
  • Nachgewiesene Forschungs- und Berufspraxis zu mindestens zwei der folgenden Bereiche:
    • Familie als ein Kerngebiet von Sozialer Arbeit und Kindheitspädagogik
    • Schule, Schulsozialarbeit, Jugend
    • Digitalisierung im Kontext von Kindheit, Jugend und Familie
    • Erwachsenen- und Familienbildung für Soziale Arbeit und Kindheitspädagogik
    • Erziehung und Bildung im Kontext gesellschaftlicher Herausforderungen
  • Veröffentlichungen im Bereich des Stellenprofils (z. B. Promotion, Fachbeiträge)
  • Englischkenntnisse, die es u. a. ermöglichen, Lehrveranstaltungen auch in englischer Sprache zu halten; weitere Sprachkenntnisse sind wünschenswert
  • Staatliche Anerkennung in einem Sozialberuf sowie internationale Perspektiven auf Erziehung und Bildung sind wünschenswert
Die Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung wird vorausgesetzt. Ebenso wird die Bereitschaft und Befähigung erwartet, die weitere Internationalisierung der Hochschule Düsseldorf durch englischsprachige Veranstaltungen zu unterstützen und aktiv die Entwicklung und Stärkung des Forschungsprofils und damit verbundene Drittmitteleinwerbungen zu verstärken. Die Einstellungsvoraussetzungen für Professorinnen und Professoren richten sich nach § 36 Hochschulgesetz NRW.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.hs-duesseldorf.de/stellen. Bitte bewerben Sie sich online!

Über die HSD
Die HSD ist eine praxisorientierte, internationale Hochschule mit einem breiten Spektrum an Fachbereichen im Herzen der Landeshauptstadt Düsseldorf. Wir bilden in den Fachbereichen Architektur, Design, Elektro- und Informationstechnik, Maschinenbau und Verfahrenstechnik, Medien, Sozial- und Kulturwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften mehr als 10.000 Studierende aus und bieten fünf verschiedene kaufmännische und technische Berufsausbildungen an. Wir sind kompetenter Forschungs- und Entwicklungspartner für weltweite Kooperationen und mit Unternehmen und Institutionen vielfältig vernetzt.

Arbeiten an der HSD
Wir ermöglichen unseren etwa 700 Beschäftigten hervorragende Qualifizierungsmöglichkeiten. Da uns eine gute und gesunde Arbeitskultur wichtig ist, gibt es an der HSD zahlreiche Angebote zur Gestaltung von Zusammenarbeit und Führung sowie im Gesundheitsmanagement. Darüber hinaus unterstützen wir als familiengerechte Hochschule die Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf. Unser zentral gelegener Campus ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln und einem Firmenticket optimal zu erreichen. Zudem bieten wir als Einrichtung des öffentlichen Dienstes ein transparentes Vergütungssystem. www.hs-duesseldorf.de/karriere

Jetzt online bewerben

Bewerbungsfrist 10.05.2018

Weitere Informationen:

Beata Lis
Tel. 0211/4351-8337
www.hs-duesseldorf.de/stellen

Bewerbungsschluss: 10.05.2018