Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) am Institut für Anglistik und Amerikanistik

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Düsseldorf, 28.03.2017

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
An der Philosophischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ist am Institut für Anglistik und Amerikanistik zum 01.10.2017 die Stelle einer/eines
wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters
(100 %, EG 13 TV-L)
zu besetzen. Die Anstellung erfolgt befristet für die Dauer von zwei Jahren. Es handelt sich um eine Qualifikations­stel­le im Sinne des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeit­VG), die der Förderung der wissenschaftlichen Qualifi­zierung der Mitarbeiterin/des Mitarbeiters dienen soll.
Ihre Aufgaben:
Die/der zukünftige Stelleninhaberin/Stelleninhaber betei­ligt sich in Forschung und Lehre an den Schwerpunkten des Instituts und an der akademischen Selbstverwaltung. Die Lehrverpflichtung beträgt 4 Semesterwochenstunden (SWS) in dem Masterstudiengang Comparative Studies in English and American Language, Literature and Culture.
Unsere Anforderungen:
  • eine sehr gute Promotion im Bereich der komparatisti­schen, anglistischen oder amerikanistischen Literatur­wissenschaft;
  • Forschungsschwerpunkte im Bereich von Theorien und Methoden vergleichender literaturwissenschaftlicher Textanalyse sowie im Bereich der transkulturell aus­gerichteten Literaturwissenschaft und Translation Studies;
  • einschlägige universitäre Lehrerfahrung;
  • exzellente Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
Die Eingruppierung erfolgt je nach Vorliegen der per­sön­lichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L.
Die Beschäftigung ist grundsätzlich auch in Teilzeit möglich, sofern nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen.
Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf strebt eine Erhö­hung des Frauenanteils an. Bewerbungen von Frauen wer­den bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leis­tung daher bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter und gleich­gestellter behinderter Menschen im Sinne des SGB IX ist erwünscht.
Ihre Ansprechpartnerin bei Fragen ist Frau Prof. Dr. Birgit Neumann; E-Mail: Birgit.Neumann@uni-duesseldorf.de.
Ihre Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf (einschließlich Lehrerfahrung und Publikationen) richten Sie bitte in einem einzigen PDF-Dokument unter Angabe der Kennziffer 109 T 17 - 3.1 bis zum 24.04.2017
bevorzugt in elektronischer Form an:
Birgit.Neumann@uni-duesseldorf.de
oder schriftlich an:
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Philosophische Fakultät
Geschäftsführung des Instituts für Anglistik und Amerikanistik
z. H. Frau Prof. Dr. Birgit Neumann
Universitätsstraße 1, Gebäude 23.31
40225 Düsseldorf
Wir bitten darum, Bewerbungsunterlagen nur in Kopien und nicht in Mappen vorzulegen, da die Unterlagen nicht zurückgesandt werden. Diese werden nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist datenschutzgerecht ver­nichtet.

Bewerbungsschluss: 24.04.2017