Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät
Universität zu Köln
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) am Institut für Arbeits-, Sozial-, und Umweltmedizin
Universitätsklinikum Düsseldorf / Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) BWL

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Düsseldorf, 05.04.2017

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
An der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ist am Lehrstuhl für BWL, insb. Organisation und Personal (Univ.-Prof. Dr. Stefan Süß), zum 1. Juli 2017 - vorbehaltlich der endgültigen Projektbewilligung - eine Stelle einer/eines
wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters
(65 %, EG 13 TV-L)
zu besetzen. Die Anstellung erfolgt befristet bis zum 30.06.2021. Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen eines interdisziplinären BMBF-Projekts, in dem es u.a. um die Etablierung eines Gesundheitsmanagements in Kranken­häusern und die wissenschaftliche Begleitung der dazu notwendigen Change-Prozesse geht.
Ihre Aufgaben:
  • Möglichkeit zur Promotion
  • Mitarbeit in einem interdisziplinären (u. a. Arbeits­medizin, BWL) Projektverbund mit Akteuren aus Wissenschaft und Praxis
  • Mitgestaltung der Forschungsprozesse und enge Einbindung in die empirische Forschung
  • Mitarbeit an wissenschaftlicher sowie praxisorientierter Verwertung der Projektergebnisse
  • Arbeit in einem interdisziplinären, engagierten, kooperativen und leistungsstarken Team mit offener, konstruktiver Atmosphäre
  • Teilnahme an internationalen Konferenzen und Workshops mit Unternehmen/Krankenhäusern
Unsere Anforderungen:
  • überdurchschnittlich abgeschlossenes wiss. Hochschul­studium (M.Sc./M.A./Diplom/Magister) der Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften oder Psychologie mit Studien­schwerpunkt in den Bereichen Personal, Arbeit, Orga­nisation oder Management
  • hohes Interesse an und erste Erfahrungen in der quan­titativen oder qualitativen empirischen Forschung
  • sehr gute Englisch- und MS-Office-Kenntnisse
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit, überdurchschnitt­liches Engagement und Belastbarkeit sowie die Fähigkeit zu selbstständiger wissenschaftlicher Arbeit
Die Eingruppierung erfolgt je nach Vorliegen der persön­lichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L.
Die Beschäftigung ist grundsätzlich auch in Teilzeit möglich, sofern nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen.
Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf strebt eine Erhö­hung des Frauenanteils an. Bewerbungen von Frauen wer­den bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leis­tung daher bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter und gleich­gestellter behinderter Menschen im Sinne des SGB IX ist erwünscht.
Ihr Ansprechpartner bei Fragen ist Lehrstuhlinhaber Univ.-Prof. Dr. Stefan Süß; E-Mail: Stefan.Suess@hhu.de; Telefonnummer 0211 81-13995.
Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Forschungsinteressen, Abschluss- und Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte in einer PDF-Datei unter Angabe der Kennziffer 113 T 17 - 3.1 bis zum 24.04.2017
bevorzugt in elektronischer Form an:
Lehrstuhl.Suess@hhu.de
oder per Post an:
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Lehrstuhl für BWL
insb. Organisation und Personal
z. H. Univ.-Prof. Dr. Stefan Süß
Universitätsstr. 1, 40225 Düsseldorf
Wir bitten darum, Bewerbungsunterlagen nur in Kopien und nicht in Mappen vorzulegen, da die Unterlagen nicht zurückgesandt werden. Diese werden nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist datenschutzgerecht ver­nichtet.

Bewerbungsschluss: 24.04.2017