Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) für Lehre im Bereich angewandte Ethik/Bioethik
Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Universität Hannover
Wissenschaftlicher Referent (m/w) der Direktorin
Institute Advanced Sustainability Studies e.V. (IASS)
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) Philosophie

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Düsseldorf, 11.04.2017

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
An der Philosophischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ist am Institut für Philosophie zum 01.10.2017 eine Stelle als
wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in
(100 %, EG 13 TV-L)
unbefristet zu besetzen.
Das Institut für Philosophie umfasst zurzeit sieben Pro­fes­suren, die in Forschung und Lehre alle zentralen Themen­felder der theoretischen und praktischen Philosophie ab­decken. Das Institut ist an großen, interdisziplinären For­schungsprojekten beteiligt und bietet eine umfassende Philosophieausbildung in konsekutiven Studiengängen an. Für das Institut wird ein/e Assistent/in der Geschäfts­füh­rung gesucht, die/der sich maßgeblich an der Organisation und Verwaltung des Instituts sowie an der Lehre im Umfang von 8 SWS beteiligt.
Aufgaben:
  • Unterstützung des/der Geschäftsführers/Geschäfts­führerin bei Verwaltungsaufgaben
  • Vorbereitung und Begleitung von Vorstandsent­schei­dungen
  • Organisation der Lehre, Betreuung von Dozierenden und Tutoren
  • Lehre im Umfang von 8 SWS, mit einer Einführungsver­anstaltung und mindestens einem weiteren Schwer­punkt, der das bestehende Lehrangebot sinnvoll ergänzt
Qualifikationsprofil:
  • abgeschlossenes Hochschulstudium und Promotion im Fach Philosophie
  • Erfahrung in der Hochschulverwaltung (Gremienarbeit, Finanzplanung, Personalverwaltung)
  • Lehrerfahrung in unterschiedlichen Bereichen der Philosophie
  • Erfahrung im Bereich Studiengangsorganisation (Ordnungen, Handbücher, Prüfungsangelegenheiten) und Studienberatung
Persönliche Voraussetzungen:
  • Sie verfügen über einen ergebnisorientierten Arbeitsstil, ein hohes Maß an Organisationsfähigkeit, eine struk­turierte Arbeitsweise und ein hohes Maß an Eigen­initiative und Eigenverantwortung.
  • Sie besitzen außerdem analytische und konzeptionelle Fähigkeiten, Flexibilität und Innovationsbereitschaft, Kooperationsfähigkeit und ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit.
  • Sie verfolgen Forschungsinteressen, die sich in die am Institut bestehenden Forschungsschwerpunkte einpassen oder das Spektrum des Instituts sinnvoll erweitern.
Wir bieten Ihnen eigenverantwortliche Gestaltungsmöglich­keiten, abwechslungsreiche Aufgaben, ein sicheres Be­schäftigungsverhältnis und ein stimulierendes und pro­duktives Lehr- und Forschungsumfeld.
Die Eingruppierung erfolgt je nach Vorliegen der persön­lichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L.
Die Beschäftigung ist grundsätzlich auch in Teilzeit möglich, sofern nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen. Bewerbungen von Frauen sind aus­drück­lich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befä­higung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Bewerbung Schwerbehinderter und gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des SGB IX ist erwünscht.
Für Rückfragen steht Ihnen gerne Herr Prof. Vosgerau per E-Mail zur Verfügung (vosgerau@hhu.de).
Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Schriftenverzeichnis, Verzeichnis der gehaltenen Lehrveranstaltungen, Kopien akademischer Zeugnisse und ggf. weitere Nachweise fachlicher Eignung) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 108 T 17 - 3.1 bis zum 09.05.2017
bevorzugt in elektronischer Form an:
kowalski@phil.hhu.de
oder schriftlich an:
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Philosophische Fakultät, Geb. 23.32
z. H. Frau Kowalski
Universitätsstraße 1 in 40225 Düsseldorf
Wir bitten darum, Bewerbungsunterlagen nur in Kopien und nicht in Mappen vorzulegen, da die Unterlagen nicht zurückgesandt werden. Diese werden nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist datenschutzgerecht ver­nichtet.

Bewerbungsschluss: 09.05.2017