Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) Elektrotechnik

Universität Duisburg-Essen. Duisburg, 11.04.2017

Logo Logo
Die Universität Duisburg-Essen sucht am Campus Duisburg in der Fakultät für Ingenieurwissenschaften, Fachgebiet Allgemeine und Theoretische Elektrotechnik zwei Logo Ihre Aufgabenschwerpunkte:
Mitwirkung im DFG-Sonderforschungsbereich TRR 196 MARIE „Mobile Charakterisierung und Lokalisierung mittels elektromagnetischer Abtastung“ hinsichtlich der folgenden Schwerpunkte:
  • mehrskalige elektromagnetische Modellierung von realen Oberflächen sowie die Modellierung von modernen Messsystemen zu deren Charakterisierung im mm-Wellen-/THz-Frequenzbereich
  • Analyse der Selektivität und Spezifizität von Oberflächensystemen hinsichtlich deren Textur und Beschaffenheit (Sensitivität, Uncertainty Quantification, Separabilität von Oberflächen- und Volumenstreuung)
  • Entwurf spezifischer Antennenstrukturen für zukünftige MIMO-Reflektometrie-Systeme unter Verwendung von Spiralwellen
  • numerische elektromagnetische Modellierung von Anregungs- und Empfangskonzepten für Spiralwellen
  • Mitwirkung in einem international ausgerichteten Forschungsprojekt mit entsprechender wissenschaftlicher Publikationstätigkeit hinsichtlich der Weiterqualifikation in Richtung Promotion
  • Mitarbeit an der Vorbereitung und Durchführung von Lehrveranstaltungen auf dem Gebiet der Elektrotechnik, der elektromagnetischen Felder oder dem Fach Bioelectromagnetics ist erwünscht

Ihr Profil:
Wir suchen jeweils eine wissenschaftliche Mitarbeiterin/einen wissenschaftlichen Mitarbeiter mit guten Kommunikationsfähigkeiten insbesondere hinsichtlich der Zusammenarbeit mit den Projekten des Sonderforschungsbereiches. Außerdem verfügen Sie über:
  • einen sehr guten Hochschulabschluss (Diplom oder Master) im Fach Elektrotechnik
  • Freude am wissenschaftlichen Arbeiten
  • gute Kenntnisse in der Simulation elektromagnetischer Felder und der Hochfrequenz- bzw. Mikrowellentechnik (Expertise im wissenschaftlichen Rechnen und der Mehrskalen-Modellierung erwünscht)
  • sehr gute analytische Fähigkeiten sowie sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (Projektkommunikation & Berichterstattung)

Besetzungszeitpunkt: nächstmöglicher Zeitpunkt
Vertragsdauer: bis 31.12.2020 (Projektende)
Arbeitszeit: 100 Prozent einer Vollzeitstelle
Bewerbungsfrist: bis zum 15.05.2017

Die Universität Duisburg-Essen verfolgt das Ziel, die Vielfalt ihrer Mitglieder zu fördern
(s. http://www.uni-due.de/diversity). Sie strebt die Erhöhung des Anteils der Frauen am wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden nach Maßgabe des Landes­gleich­stellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter i. S. des § 2 Abs. 3 SGB IX sind erwünscht.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Motivations-
schreiben mit der Angabe zweiter Referenzpersonen) richten Sie bitte per
Mail unter Angabe der Kennziffer 99/100/17 an Herrn Prof. Dr. sc.
techn. Daniel Erni, Fakultät für Ingenieurwissenschaften, 47048
Duisburg, Telefon: 0203 379-4212, E-Mail: daniel.erni@uni-due.de
.

Informationen über die Fakultät und die ausschreibende Stelle finden Sie
unter: http://www.uni-due.de oder http://www.uni-due.de/iw/de oder
www.ate.uni-due.de


www.uni-due.de Logo
Logo

Bewerbungsschluss: 15.05.2017