Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Research Fellow (f/m) in the Field of Urban Mobility
European Institute for Energy Research EDF-KIT EWIV (EIFER)
Akademischer Mitarbeiter (m/w) im Bereich Software Engineering
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) Fachrichtung techn. Kybernetik, Regelungstechnik, Elektrotechnik, Maschinenbau oder Verfahrenstechnik

Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Eggenstein-Leopoldshafen, 29.05.2017

Logo

Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) verbindet seine drei Kernaufgaben Forschung, Lehre und Innovation zu einer Mission. Mit rund 9.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie 25.000 Studierenden ist das KIT eine der großen natur- und ingenieurwissenschaftlichen Forschungs- und Lehreinrichtungen Europas.
Wir suchen für das Institut für Angewandte Informatik (IAI) ab sofort, befristet für die Dauer von
3 Jahren, einen/eine

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in
Fachrichtung techn. Kybernetik, Regelungstechnik, Elektrotechnik, Maschinenbau oder Verfahrenstechnik

Zu Ihren Aufgaben zählen die Entwicklung und Bearbeitung neuer Automatisierungslösungen zur Flexibilisierung energieintensiver Prozesse in interdisziplinärer Kooperation mit einer schwerpunkt­mäßigen Sicht auf den Einsatz moderner Regelungskonzepte. Dabei setzen Sie den technischen Lösungsansatz an einem realen Prozess um. Sie werden sich bei der Drittmitteleinwerbung beteiligen sowie Ihre wissenschaftlichen Ergebnisse in internationalen Fachzeitschriften und auf Konferenzen präsentieren. Ebenso beteiligen Sie sich an der Lehre. Die Stelle ist nur unter bestimmten Voraus­setzungen teilzeitgeeignet.
Es wird eine berufsbegleitende Promotion gewünscht.
Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (Uni)/Master) in der Fachrichtung techn. Kybernetik, Regelungstechnik, Elektrotechnik, Maschinenbau oder Verfahrenstechnik. Fach­kenntnisse in der Anwendung von Methoden von Regelung und Steuerung sowie physikalischen Modellierung der Simulation und Optimierung zur Lösung komplexer technischer Aufgabenstellungen werden vorausgesetzt. Ebenso erste Erfahrungen in der Implementierung innovativer Regelungs­verfahren. Sehr gute Englischkenntnisse (Wort / Schrift) sind wünschenswert. Auslandserfahrung und Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab.
Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle Aufgabe, mit der ein hohes Maß an Selbstständigkeit, vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten sowie die Nutzung modernster technischer Ausstattung verbunden sind.
Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit weiblichen und männlichen Beschäftigten an und würden uns daher für diese Position insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.
Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt berücksichtigt.
Bewerben Sie sich bitte mit allen für diese Stelle relevanten Unterlagen (z. B. Lebenslauf, Zeugnisse, Fortbildungsmaßnahmen) vorzugsweise online bis zum 23.06.2017 unter Angabe der Stellen­ausschreibungs­nummer 140/2017-2 und der Kennziffer 6 an Frau Meinel, Karlsruher Institut für Technologie, Personal­service, Campus Nord, Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen.
Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Dr. Gröll, Telefon 0721/608-25736.
Weitere Informationen finden Sie im Internet: www.kit.edu.
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft.
Logo

Bewerbungsschluss: 23.06.2017