logo
Die Innovationsallianz „Mensch in Bewegung“ ist ein Verbundprojekt der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und der Technischen Hochschule Ingolstadt, das den Transfer von Innovationen aus der Wissenschaft in die Gesellschaft intensivieren soll. Dazu arbeiten die Hochschulen mit Partnern aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft zusammen. An beiden Hochschulen werden hierfür Transferstrukturen aufgebaut und ein regionales Transfernetzwerk etabliert, in dem ein kontinuierlicher Dialog und Wissenstransfer zu Zukunftsfeldern stattfindet: Innovative Mobilität, Digitale Transformation, Nachhaltige Entwicklung und Bürgerschaftliches Engagement.

An der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) ist in der Stabsabteilung Bildungsinnovation und Wissenstransfer voraussichtlich zum 15. Februar 2018 in dem fünfjährigen Verbundprojekt am Dienstort Eichstätt die wissenschaftliche Stelle als

Transferagent (m/w) für das Transfercluster „Nachhaltige Entwicklung“

in Voll- oder Teilzeit befristet zu besetzen. Die Bezahlung erfolgt bei gegebenen tariflichen Voraus­setzungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Zu Ihrem Aufgabenspektrum gehört:
  • Koordination des Themenclusters sowie Netzwerkarbeit zwischen den Akteuren der Uni­versi­tät und der Technischen Hochschule Ingolstadt
  • Initiierung und Begleitung von Dialog- und Partizipationsprozessen mit den Partner­organi­sationen in Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft
  • Mitwirkung bei der Umsetzung und Weiterentwicklung strategischer Konzepte für den Ideen-, Wissens- und Technologietransfer inklusive Gründungen
  • Verbreitung von Ansätzen des agilen Projekt- und Wissensmanagements sowie Aufbau eines Transfernetzwerks in der Region
  • Konzeption, Durchführung und Evaluation öffentlichkeitswirksamer und wissenschaftlicher Veranstaltungen für das Themencluster
  • Mitwirkung bei Entwicklung innovativer Transfer- und Beratungsformate sowie der Weiter­entwicklung der regionalen Transferstrategie
  • Anbahnung neuer Projekte für das Themencluster inklusive Akquise von Fördermitteln und Begleitung geförderter Projektvorhaben
  • Unterstützung der Akteure im Themencluster bei der Öffentlichkeitsarbeit und Durchführung von Transferaktivitäten für unterschiedliche Zielgruppen
Ihr Profil umfasst:
  • abgeschlossenes Hochschulstudium mit Master-Abschluss oder Promotion sowie fachlichen Kenntnissen zum Thema „Nachhaltige Entwicklung“
  • mehrjährige Erfahrung im Transferbereich sowie in Kooperationsprojekten von Hochschulen mit außeruniversitären Partnerorganisationen
  • ausgeprägte Kompetenz in der interdisziplinären Netzwerkarbeit sowie in der Organisation von Veranstaltungen und Moderation von Beteiligungsprozessen
  • umfassende Kenntnisse und Kompetenzen im Bereich des Projekt- und Wissensmanage­ments (einschl. gängiger IT-Lösungen)
  • Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft, hohe soziale und fachliche Kompetenz, sicheres Auftreten sowie organisierter, strukturierter und selbstständiger Arbeitsstil
  • teamfähige Persönlichkeit mit ausgeprägter Fähigkeit zu adressatengerechter Kommunikation gegenüber unterschiedlichen Ziel- und Anspruchsgruppen
Die Stelle erfordert örtliche Mobilität und zeitliche Flexibilität sowie Bereitschaft zur Mitwirkung an abendlichen Veranstaltungen und Events in der Region 10.

Die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt ist eine vom Freistaat Bayern gewährleistete und anerkannte nichtstaatliche Hochschule in kirchlicher Trägerschaft. Sie fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern und setzt sich für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Alle Bediensteten sind verpflichtet, den kirchlichen Auftrag und den katholischen Charakter der Universität anzuerkennen und zu beachten. Dies wird von der Universität bei Ernennung von Beamten sowie bei Einstellung von Arbeitnehmern berücksichtigt; sie ist deshalb auch in dieser Hinsicht an ausdrucksstarken Bewerbungen interessiert.

Bewerbungen mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Stellen- und Bereichsbezeichnung im Betreff werden spätestens bis 15.01.2018, erbeten an:

Thomas Sporer, Stabsabteilung Bildungsinnovation und Wissenstransfer
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Ostenstraße 22, 85072 Eichstätt
E-Mail: mensch-in-bewegung@ku.de

Wir bitten darum, sich per E-Mail zu bewerben und alle Unterlagen in einer PDF-Datei zu über­senden. Eingereichte Unterlagen in Papierform können nach Abschluss des Auswahlverfahrens leider nicht zurückgesandt werden; alle eingegangenen Bewerbungsunterlagen werden unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.

Weitere Informationen zum Verbundprojekt „Mensch in Bewegung“ finden Sie unter:
http://ku.de/mensch-in-bewegung/

logo

Bewerbungsschluss: 15.01.2018