Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Schulleiter (m/w)
SIS Swiss International School
Administrativer Geschäftsführer (m/w)
CISPA - Helmholtz-Zentrum i.G. gGmbH
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Direktor (m/w)

Thüringer Landesmedienanstalt. Erfurt, 25.01.2018

In der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM), Anstalt des öffentlichen Rechts, ist zum 1. Juni 2019 die Stelle der/des

Direktorin/Direktors

für eine Amtszeit von sechs Jahren zu besetzen.

Die Direktorin/der Direktor ist hauptamtlicher Vertreter der TLM. Sie/er nimmt in Organstellung die der TLM vom Thüringer Landesmediengesetz, dem Rundfunkstaatsvertrag und dem Jugendmedienschutz- Staatsvertrag zugewiesenen Aufgaben wahr, soweit sie nicht der Versammlung als Grundsatzorgan zugewiesen sind.

Vorausgesetzt wird, dass die/der Bewerberin/Bewerber langjährige Erfahrungen in leitender Position im Medienbereich, insbesondere in den audiovisuellen Medien hat sowie über die Befähigung zum Richteramt, zum höheren Verwaltungsdienst oder eine vergleichbare Ausbildung verfügt, die sie/ihn zur Leitung der TLM befähigt. Über die Wahl und die Festlegung der Vergütung entscheidet die Versammlung der TLM. Eine Wiederwahl ist zulässig. Die Anstellung erfolgt in einem Sonderdienstvertrag.

Richten Sie bitte Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung unter dem Stichwort „Direktor/in“ bis zum 16. Februar 2018 an die

Thüringer Landesmedienanstalt, Postfach 900361, 99106 Erfurt.

Digital eingehende Bewerbungen sind aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht erwünscht und werden daher nicht berücksichtigt. Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber werden nach Abschluss des Verfahrens und der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und Datenschutzbestimmungen nicht zurückgeschickt, sondern vernichtet, es sei denn, ein ausreichend frankierter Rückumschlag ist der Bewerbung beigefügt. Daher wird empfohlen, alle Unterlagen in Kopie einzureichen. Die durch die Bewerbung entstehenden Kosten (z.B. Fahrtkosten) werden nicht erstattet.

Bewerbungsschluss: 16.02.2018