Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Doctoral Scholarships (f/m) "Ethics and Responsible Leadership in Business"
Wittenberg-Zentrum für Globale Ethik e.V. (WZGE)
Referent (m/w) für Technologietransfer
Technische Universität Dresden
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Referent (m/w) für Internationales

Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg (FAU). Erlangen, 25.01.2018

logo

Die Medizinische Fakultät in Erlangen ist eine von fünf Fakultäten an der Friedrich- Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, der größten Universität Nordbayerns. Sie besteht aus den vorklinischen und klinisch-theoretischen Instituten sowie den Lehrstühlen am Universitätsklinikum Erlangen. Im Rahmen der weiteren Umsetzung der Internationalisierungsstrategie der Fakultät ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Referent (m/w) für Internationales

– EG 13 TV-L –

im Dekanat in Vollzeit wieder zu besetzen. Die Stelle ist auch teilzeitgeeignet. Die Stelle ist zunächst befristet auf zwei Jahre mit der Absicht der Entfristung.
Aufgaben:
  • Koordination, Konzeption und Abstimmung der Internationalisierungsziele und -maßnahmen in den Bereichen Forschung und Lehre sowie Fort- und Weiterbildung
  • Ermittlung und Pflege prioritärer Fakultätspartnerschaften im Ausland
  • Kommunikation mit Akteuren der Internationalisierung auf zentraler Universitätsebene sowie im industrienahen Forschungscampus Medical Valley EMN und in dem "Exzellenzzentrum Medizintechnik"
  • Entwicklung sowie Koordination von Austausch- und Kooperationsprogrammen, z. B. in der Boston Area oder im Rahmen der EIT-Health-Initiative
  • Ansprechpartner (m/w) für Gastaufenthalte von Wissenschaftlern inklusive aller damit verbundenen Verwaltungsprozesse und Willkommensdienstleistungen
  • Unterstützung bei der Beantragung von Fördermitteln zur Internationalisierung
  • Mobilitätsförderung für Studierende und wissenschaftlichen Nachwuchs
Anforderungen:
Ein abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise in den Bereichen Naturwissenschaften oder Medizin. Gute Kenntnisse der internationalen Hochschullandschaft. Auslandserfahrung sowie sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch sowie Grundkenntnisse in einer weiteren Fremdsprache sind von Vorteil. Projekterfahrung, Affinität zu Öffentlichkeitsarbeit und ein sicherer Umgang mit Office Software sind Voraussetzung. Außerdem sollten Sie Leistungsbereitschaft, serviceorientiertes Denken und Handeln, Reisebereitschaft sowie Teamfähigkeit mitbringen.
Die Universität Erlangen-Nürnberg ist seit 2016 Mitglied des Best Practice Clubs "Familie in der Hochschule". Sie fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und bittet deshalb Frauen nachdrücklich um ihre Bewerbung.
Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Bitte richten Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum 16.2.2018 bevorzugt per E-Mail (stefan.thomas@uk-erlangen.de) an Herrn Prof. Dr. Dr. h. c. Jürgen Schüttler, Dekan der Medizinischen Fakultät, Krankenhausstraße 12, 91054 Erlangen. Ansprechpartner für Rückfragen ist der Geschäftsführer, Herr Dr. Thomas, Tel.: 09131 85-29381.


Bewerbungsschluss: 16.02.2018