Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) für den Elitemasterstudiengang "Standards of Decision-Making Across Cultures"

Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg (FAU). Erlangen, 07.11.2017

Logo
Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) ist mit rund 40.000 Studierenden und über 4.800 Mitarbeitern die größte nord­bayerische und eine der großen deutschen Universitäten. Sie verbindet die Tradition einer mehr als 270-jährigen Geschichte mit dem breiten Spektrum wissenschaftlicher Forschung und Lehre in Natur- und Geisteswissenschaften, Technik und Medizin und pflegt zahl­reiche internationale Partnerschaften.
Zum 1. Februar 2018 ist für den Elite­master­studien­gang „Standards of Decision-Making Across Cultures“ des Elite­netzwerk Bayerns der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg folgende Stelle zu besetzen:

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter

(80%, TV-L E 13, zunächst befristet auf ein Jahr)

Die wissenschaftliche Mitarbeiter­stelle dient der thematischen Erweiterung des anthro­pologisch ausge­richteten Studien­ganges im wirtschafts­wissen­schaft­lichen oder polito­logischen Bereich. Ihr Aufgaben­gebiet umfasst die Mitarbeit in Forschung, Lehre und Studien­gangs­management. Sie haben die Möglich­keit, an inter­nationalen Forschungs- und Publikations­projekten aktiv mitzu­wirken, an inter­nationalen Konferenzen teil­zunehmen sowie mit renommierten Unter­nehmen zu arbeiten. Wir gehen davon aus, dass Sie sich an der Profilierung und am Ausbau des Studien­gangs engagiert beteiligen.
Anforderungen
Wir erwarten von Ihnen ein mit über­durch­schnitt­lichen Leistungen abgeschlossenes Studium mit inter­nationalem Schwer­punkt, wie z.B. Inter­nationales Management, Inter­nationale Beziehungen oder Inter­nationales Recht. Zur Mitarbeit in unserem Team stellen wir uns eine Persön­lichkeit vor, die neben einer hervor­ragenden akademischen Qualifikation Eigen­initiative, Verant­wortungs­bewusst­sein und außer­gewöhn­liches Engagement einbringt. Wenn Sie Begeisterung für theoretische Forschung bei gleich­zeitiger Praxis­orientierung mitbringen sowie in einem inter­nationalen Umfeld arbeiten wollen, passen Sie zu unserem Team.
Die Tätigkeit umfasst mehrere der folgenden Aufgaben:
  • Konzeption eines ergänzenden Lehr­angebots
  • Lehrtätigkeit (mind. 4 SWS)
  • Kontakt­erstellung in die Wirtschaft
  • Organisation und Betreuung von Praktikums­möglich­keiten
  • Administrative Tätig­keiten
Notwendige Voraus­setzungen:
  • abgeschlossenes Hochschul­studium (Wirtschafts­wissen­schaft, Politik­wissen­schaft, Sozial­wissen­schaft, Jura o.ä.)
  • Sprachen: sehr gutes Deutsch und Englisch
  • interkulturelle Kompetenz und Erfahrung
  • vorzugsweise Lehr­erfahrung
  • vorzugsweise praktische Erfahrung im nicht-europäischen Ausland
Die Stelle ist vorerst auf ein Jahr befristet mit der Möglichkeit zur Verlängerung bis zum Ablauf der ersten Förderphase.
Die Universität Erlangen-Nürnberg ist seit 2016 Mitglied des Best Practice Clubs „Familie in der Hochschule“. Sie fördert die berufliche Gleich­stellung von Frauen und bittet deshalb Frauen nach­drückl­ich um ihre Bewerbung.
Die Stelle ist für schwer­behinderte Menschen geeignet. Schwer­behinderte Bewerbe­rinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung bevor­zugt eingestellt.
Bei weiteren Nachfragen besuchen Sie gerne unsere Homepage sdac.studium.fau.de oder wenden sich an unsere Koordinatorin, Anna Schneider, per E-Mail an anna.schneider@fau.de.
Wir freuen uns über Ihre aussage­kräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebens­lauf, Motivations­schreiben). Diese richten Sie bitte bis zum 30.11.2017 als einzelne PDF in elektronischer Form an: studium-sdac@fau.de.
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Elite­master­studiengang Standards of Decision-Making Across Cultures, Prof. Dr. Michael Lackner, Hartmannstraße 14, Gebäude D3 , 91052 Erlangen
www.fau.deLogo

Bewerbungsschluss: 30.11.2017