Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Referent (m/w) für Hochschulgremien
Hochschule Ruhr West (HRW)
Referent (m/w) für das kooperative Promotionskolleg und Forschung
Hochschule Furtwangen
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Projektmanager/in

Mercator Research Center Ruhr. Essen, 13.06.2017

Kontakt
Kurt Import TEMPORARY
Das 2010 gegründete Mercator Research Center Ruhr (MERCUR) fördert die Kooperation zwischen der Ruhr-Universität Bochum, der Technischen Universität Dortmund und der Universität Duisburg-Essen, die seit 2007 in der Universitätsallianz Ruhr (UA Ruhr) verbunden sind. Mit seinen Programmlinien unterstützt MERCUR Wissenschaftler/innen, Institute, Fakultäten und die Verwaltungen der drei Hochschulen dabei, sich universitätsübergreifend insbesondere in der Forschung, aber auch in der Lehre und im Hochschulmanagement zu vernetzen. Darüber hinaus initiiert MERCUR in der Region Projekte, mit denen es die Rahmenbedingungen für die Wissenschaft im Ruhrgebiet verbessern und deren Austausch mit Wirtschaft und Politik vorantreiben will. Die Geschäftsstelle von MERCUR hat ihren Sitz in Essen. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.12.2019 suchen wir eine/n Projektmanager/in (Vollzeit).

Projektmanager/in

In dieser Funktion sind Sie verantwortlich für den Aufbau des MERCUR Science Policy Network, ein Projekt, in dessen Rahmen sich Führungskräfte aus der Landespolitik (Ministerien, Landtag, nachgeordnete Behörden) mit Wissenschaftlern/innen der UA Ruhr austauschen und vernetzen. Das MERCUR Science Policy Network ist als Fellowship-Programm organisiert, in dessen Rahmen die Führungskräfte aus Politik und Verwaltung mehrere Tage an der UA Ruhr verbringen. Ihnen eröffnet das Programm die Möglichkeit, sich zu für sie relevanten Themen wissenschaftlich fundiert zu informieren, den Wissenschaftlern/innen der UA Ruhr bietet es die Chance, Kontakte in die Politik zu knüpfen. Beide Gruppen erhalten damit Gelegenheit, mehr über die Handlungslogiken und -zwänge des jeweils anderen Sektors zu erfahren.


Zu Ihren Aufgaben gehören:

• Konzeption, Aufbau und Management des MERCUR Science Policy Network
• Vorbereitung und Durchführung der Besuche der politischen Führungskräfte und deren Betreuung
• Durchführung der jährlichen Netzwerkveranstaltungen der Fellows
• Aufbau und Pflege neuer Kontakte in die Landespolitik
• Koordination der Kommunikation innerhalb des Netzwerks
• Organisation der Öffentlichkeitsarbeit des Projekts
• Management der für das Projekt bereitgestellten Finanzmittel
• Projektmonitoring und Qualitätssicherung
• Erarbeitung eines Nachhaltigkeitskonzepts zur Weiterführung des Projekts nach Auslaufen der Förderung


Für diese Aufgaben bringen Sie Erfahrungen aus dem Projektmanagement und der Koordination von Netzwerken mit. Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Studium und nach Möglichkeit über eine Promotion. Sie haben bereits in einer politischen Institution und nach Möglichkeit einer wissenschaftlichen Einrichtung gearbeitet und dabei Erfahrungen in der Kooperation zwischen Politik und Wissenschaft gesammelt sowie Kontakte in die Politik geknüpft. Sie verfügen über gute Kenntnisse des politischen Systems des Landes NRW sowie idealerweise des deutschen Wissenschaftssystems. Die Fähigkeit zum strukturierten Arbeiten sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative, kommunikativer Kompetenz und diplomatischem Geschick konnten Sie bereits in früheren Tätigkeiten unter Beweis stellen. Zudem verfügen Sie über Organisationstalent, Teamfähigkeit sowie einen stilsicheren Umgang mit der deutschen Sprache in Wort und Schrift. Wir setzen den sicheren Umgang mit den üblichen Computerprogrammen und Kommunikationsmitteln voraus.


Wenn Sie diese herausfordernde, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit anspricht, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Dr. Gunter Friedrich (Tel. 0201-616965-15).
Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per Email bis spätestens zum 01.07.17 an Isabell.hilpert@mercur-research.de

 

Mercator Research Center Ruhr
Dr. Gunter Friedrich
Huyssenallee 66-68
45128 Essen
Deutschland
Telefon: 0201 61696515
E-Mail: isabell.hilpert@mercur-research.de