Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Referent (m/w) für Wissenschaftsstruktur

Universitätsklinikum Essen. Essen, 14.09.2017

Als universitäres Klinikum der Maximalversorgung mit einer Kapazität von rund 1.300 Betten betreuen wir mit über 6.000 Beschäftigten in 26 Kliniken, 23 Instituten und Fachzentren jährlich 225.000 Patienten. Unser Haus bietet medizinische Versorgung, modernste Diagnostik und umfassende Therapie mit höchstem internationalem Standard. Hinzu kommt ein umfangreiches Leistungsspektrum in Forschung und Lehre auf international konkurrenzfähigem Niveau.

Zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie bietet das Universitätsklinikum für die Kinder der Beschäftigten eine Betriebskindertagesstätte an. Unser MitarbeiterServiceBüro unterstützt Sie bei der Suche nach weiteren Betreuungsplätzen für Kinder, berät zur Pflege von Angehörigen und ermittelt auf Wunsch interne und externe Dienstleistungen. In den Ferien bieten wir für die schulpflichtigen Kinder ein abwechslungsreiches Programm.Weiter bietet das Universitätsklinikum Essen seinen Beschäftigten gute Weiterbildungsmöglichkeiten, Firmentickets über den VRR, preiswerte Parkmöglichkeiten in den Parkhäusern, vergünstigte Mahlzeiten in der Kantine und ein jährlich stattfindendes Betriebsfest.

Im Dekanat der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Referentin/-en
für Wissenschaftsstruktur

(Aufgabenbewertung: EG 13 TV-L)

zu besetzen. Die Eingruppierung richtet sich nach den persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen.

Ihre Aufgaben:
  • Entwicklung eines Forschungsflächenkonzepts
  • Evaluation der Nutzung der Forschungsflächen
  • Darstellung der Forschungsleistungen der Fakultät (Forschungsbericht etc.)
  • Entwicklung eines Konzepts für die Struktur von Core Facilities und Forschungsgeräten
Ihr Profil:
  • Wissenschaftlicher Hochschulabschluss, vorzugsweise der Natur- und Lebenswissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Sichere EDV-Kenntnisse
  • Sichere Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Kenntnisse oder Erfahrungen im Zusammenhang mit Strukturen von Universitäten oder Universitätsklinika sind wünschenswert
  • Teamfähigkeit
Das Universitätsklinikum Essen strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Frauen werden im Sinne des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt.

Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber und Gleichgestellte i. S. des § 2 Abs. 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die ausgeschriebene Position ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen innerhalb von 2 Wochen nach Erscheinen dieser Anzeige unter Hinweis auf die Ausschreibungsnummer 2381 an das Universitätsklinikum Essen, Personaldezernat, Hufelandstraße 55, 45147 Essen.