Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Biologe / Biotechnologe (m/w) als Kundenberater im Außendienst
Analytik Jena AG
(Junior) Consultant (m/w) Tax Transformation - Tax Technology
KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Fachinformatiker mit Schwerpunkt Bioinformatik

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB). , 02.01.2018

Kontakt

Das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB) ist ein national und international agierendes Forschungszentrum an der Schnittstelle von biologischen und technischen Systemen. Das ATB betreibt Forschung mit dem Ziel, Grundlagen für nachhaltige bioökonomische Produktionssysteme zu schaffen. Dazu entwickelt und integriert das ATB neue Technologien und Managementstrategien für eine wissensbasierte, standortspezifische Produktion von Biomasse und deren Nutzung für die Ernährung, als biobasierte Produkte und Energieträger – von der Grundlagenforschung bis zur Anwendung.

Fachinformatiker mit Schwerpunkt Bioinformatik

2017-1-8

Ihre Aufgabengebiete

Bioinformatik
Datenauswertung und -management im Bereich mikro- und molekularbiologischer Daten, insbesondere im Bereich Next-Generation Sequencing (NGS)
Ausbau der bioinformatischen Infrastruktur zur Integration experimenteller mikro- und molekularbiologischer Daten in komplexe bioökonomische Produktionssysteme
Aufbau und Entwicklung einer bioinformatischen Infrastruktur zur Datenauswertung und zum Datenmanagement im Bereich NSG (omics-Datensätze)
Auswertung, Speicherung und Visualisierung von mikrobiologischen und molekularbi-ologischen Daten insbesondere Sequenzdaten einzelner Organismen und komplexer Mikrobiome
Konzipierung und Weiterentwicklung von Pipelines zur Auswertung umfassender mik-robieller Datensätze (Genom-, Single-Cell- und Mikrobiomanalysen)
Ermittlung von ökologischen Kennzahlen mittels statistischer Verfahren

Abteilungsadministration
Planung und Verwaltung von PC-Arbeitsplätzen und Mess-PC mit spezieller Software
Softwareanpassung, Fehlersuche und ggf. deren Behebung
Koordination der Hardware- und Softwarebeschaffung
Erstellung und Anpassung von Accessdatenbanken
Koordinierung von Nutzerkonten- und Nutzerrechteverwaltung sowie Netzverbindun-gen
Koordinierung der Pflege von Messwerterfassungssystemen
Ansprechpartner für Service-Softwarefirmen


Unsere Erwartungen an Sie

Hochschulabschluss (Bachelor, Diplom (FH)) Bioinformatik oder vergleichbar
vertiefte Kenntnisse / Erfahrungen in der bioinformatischen Auswertung biologischer Daten: Sequenzanalyse, Netzwerkanalysen
Software: z.B. BioNumerics, ARB, MEGA, MatLab
Datenbanken: EMBL, NCBI, ARB-Silva, KEEG
Statistik: SPSS, PC Ord, R
Kenntnisse von Betriebssystem- und Bürokommunikationssoftware und von Microsoft Access Produkten
Programmierung Java, Phyton, C++
Routine in der Arbeit mit Programmiersprachen, relationalen Datenbankverwaltungs-systemen und web-basierter Technologie
Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft, Zuverlässigkeit, Flexibilität, persönliches Engagement und servicebewusstes selbständiges Arbeiten


Wir bieten Ihnen

Mitarbeit in einem interdisziplinären Team in einem attraktiven Arbeitsumfeld
Zugang zu nationalen und internationalen Netzwerken für Ihre Fortentwicklung

Die Vergütung erfolgt entsprechend der Vorkenntnisse und Erfahrungen nach TV-L. Die Stelle ist zunächst für 2 Jahre befristet. Eine unbefristete Beschäftigung wird angestrebt. Nähere Auskünfte erhalten Sie von Dr. Christine Idler (Tel. 0331/5699-124, Email: cidler@atb-potsdam.de).

Bewerbungen bitte per E-Mail an karriere@atb-potsdam.de.

http://www.atb-potsdam.de

Bewerbungsschluss: 31.01.2018