Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Hochschulprofessur (ph1) Grundschulpädagogik und -didaktik im Studiengang Lehramt Primarstufe

Pädagogische Hochschule Vorarlberg. Feldkirch (Österreich), 23.11.2017

Logo
GZ: 44/916/2017

Ausschreibung

Die Pädagogische Hochschule Vorarlberg ist das bedeutendste Forschungs- und Bildungszentrum für pädagogische Berufe in Vorarlberg. Im Zuge der Weiterentwicklung des Studienganges Lehramt Primarstufe gelangt die nachstehende Stelle zur Besetzung:

Hochschulprofessur (ph1)
Grundschulpädagogik und -didaktik im Studiengang Lehramt Primarstufe

Beschäftigungsausmaß 100%, ab September 2018

Qualifikationsprofil
Erfolgreiche Bewerberinnen und Bewerber zeichnen sich aus durch:
  • ein facheinschlägiges Doktoratsstudium mit Publikationen in Fachzeitschriften, idealerweise aber eine facheinschlägige Habilitation oder eine international anerkannte gleichwertige Qualifikation
  • Berufserfahrung in der Grundschule
  • Arbeitsschwerpunkt im Bereich Heterogenität in der Grundschule
  • ausgezeichnete Kommunikations- und Kooperationsbereitschaft

Tätigkeitsprofil
  • Ausbildung zukünftiger Lehrpersonen im Bereich Grundschulpädagogik und -didaktik in dem im Rahmen des Verbunds LEHRERiNNENBILDUNG WEST angebotenen Studiengang Lehramt Primarstufe
  • Durchführung von Forschungsprojekten sowie Engagement bei der Einwerbung von Drittmitteln
  • Zusammenarbeit mit Mitgliedern des Kollegiums bei der Weiterentwicklung des Fachbereichs
  • Entwicklung, Durchführung und Betreuung Pädagogisch-praktischer Studien

Die Bestellung erfolgt gemäß den Ausschreibebedingungen des bmb. Informationen zu den erforderlichen Unterlagen entnehmen Sie bitte der Homepage www.ph-vorarlberg.ac.at. Das Monatsentgelt einer Hochschulprofessur (ph1-Stelle) beträgt bei Erfüllung der Ernennungs­er­fordernisse für ph1 mindestens € 2.615,70. Es erhöht sich gegebenenfalls auf Basis der gesetzlichen Vorschriften durch anrechenbare Vordienstzeiten auf maximal € 6.409,50. Zusätzlich gebührt den Hochschullehrpersonen (ph1) eine Zulage in Höhe von € 480,30.

Die Pädagogische Hochschule bekennt sich zur Förderung von Frauen in der Wissenschaft und fordert dezidiert qualifizierte Wissenschaftlerinnen auf, sich zu bewerben. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis 21. Dezember 2017 (Poststempel) mit Bezug auf die Geschäftszahl an das Rektoratssekretariat der Pädagogischen Hochschule Vorarlberg (Liechtensteinerstraße 33–37, A 6800 Feldkirch, office@ph-vorarlberg.ac.at, Tel. 0043 (0)5522 31199-500). Bitte legen Sie Ihrer Bewerbung auch drei relevante Publikationen bei, die in das Bewerbungsverfahren einbezogen werden.

Univ.-Doz. Dr. Gernot Brauchle
23. November 2017

Bewerbungsschluss: 21.12.2017