Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Präsident (m/w)
Universität Paderborn
Beigeordneter (m/w) für den Geschäftsbereich Jugend, Bildung und Kultur
Stadt Essen
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Präsident (m/w)

Hochschule Flensburg. Flensburg, 31.07.2017

An der Hochschule Flensburg ist das Amt der/des
Präsidentin / Präsidenten
zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

Logo
Logo An der Hochschule Flensburg studieren mehr als 4.000 Studierende in 10 Bachelor- und 8 Masterstudiengängen. In vier Fachbereichen lehren und forschen 83 Pro­fessorinnen und Professoren. Unsere qualitativ hochwertige Lehre ist geprägt von unserer Nähe zur Region mit ihrer Wirtschaft und der Praxisnähe unserer Lehrenden, für die wir als Hochschule für angewandte Wissenschaften bekannt sind. Als forschungsstarke Hochschule sind wir in regionale und internationale Netzwerke eingebunden und haben uns in den letzten Jahren erfolgreich im Wettbewerb etabliert.
Die Fördestadt Flensburg ist mit fast einhunderttausend Einwohnern ein für die Region bedeutender Wirtschaftsstandort mit einer breiten Palette an mittelstän­dischen Industrie-, Dienstleistungs- und Handwerksbetrieben. Darüber hinaus bietet die unmittelbare Nähe zu Skandinavien und insbesondere Dänemark mit seinem offenen Flair vielseitige Gelegenheit zu Kooperation und Netzwerkarbeit, um die Hochschule auch in Zukunft weiter in dieser interkulturellen Region und Wirtschaft zu verankern. Moderne Breitbandtechnik bietet Gründern und Gründerinnen beste Voraussetzungen. Für Naturfans und aktive Menschen finden sich in einer einzigartigen Landschaft zwischen den Meeren zahlreiche Möglichkeiten, Ausgleich für berufliche Herausforderungen zu finden.
Wenn unsere Hochschule und dieses Umfeld Ihr neuer Wirkungsort werden sollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Wir erwarten konzeptionelle Fähigkeiten, Erfahrungen im Wissenschaftsmanagement, im Mittelstand und in Netzwerken sowie soziale Kompetenz. Als Bewerberin oder Bewerber sollten Sie in der Lage sein, anstehende Entwicklungen in der Hochschule zusammen mit den Hochschulgremien innovativ und zukunftsorientiert zu gestalten. Ihre ausgewiesene Führungserfahrung setzen Sie dazu ein, das Profil und die Wettbewerbsfähigkeit unserer Hochschule aktiv mitzugestalten und ihre Positionierung im nationalen und internationalen Wettbewerb weiter auszubauen.
Die Präsidentin oder der Präsident wird vom Senat gewählt und vom Ministerium bestellt.
Zur Präsidentin oder zum Präsidenten kann bestellt werden, wer eine abgeschlossene Hochschulausbildung besitzt und aufgrund einer mehrjährigen verantwortlichen beruflichen Tätigkeit, insbesondere in Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung oder Rechtspflege, erwarten lässt, dass sie oder er dieses anspruchsvolle Amt mit hoher Integrationskraft, Führungskompetenz und strategischem Weitblick ausfüllt.
Die Präsidentin oder der Präsident wird in ein Beamtenverhältnis auf Zeit oder in ein befristetes privatrechtliches Dienstverhältnis berufen. Das Amt der Präsidentin bzw. des Präsidenten ist der Besoldungsgruppe W3 zugeordnet. Darüber hinaus werden Funktionsleistungsbezüge gewährt, die der Bedeutung des Amtes entsprechen. Die Amtszeit beträgt sechs Jahre, eine Wiederwahl ist möglich.
Die Aufgaben und dienstrechtliche Stellung der Präsidentin oder des Präsidenten sind in dem Gesetz über die Hochschulen und das Universitätsklinikum Schleswig- Holstein vom 5. Februar 2016 in der gültigen Fassung geregelt.
Die Hochschule Flensburg setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein. Sie werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Hochschule Flensburg ist bestrebt, den Anteil der Frauen in Führungspositionen zu erhöhen und fordert deshalb entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Sie werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.
Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den entsprechenden Unterlagen richten Sie bitte schriftlich per Post bis zum 18.08.2017 an die Hochschule Flensburg, Kanzlerin Sabine Christiansen - persönlich -, Postfach 1561, 24905 Flensburg. Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.
Für weitere Fragen, auch zu Terminen, steht Ihnen der Vorsitzende der Findungs­kommission, Prof. Dr. Martin von Schilling, unter mvs@hs-flensburg.de gern zur Verfügung.
Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage der Hochschule:
www.hs-flensburg.de

Bewerbungsschluss: 18.08.2017