Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Leiter (m/w) Volkshochschule
Volkshochschule Lilienthal
Kanzler (m/w)
Fachhochschule Bingen
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Geschäftsführer (m/w) Ausgründungsservice Unibator

Goethe-Universität Frankfurt am Main. Frankfurt am Main, 09.03.2017

Logo
Die Goethe-Universität Frankfurt am Main ist mit rund 46.000 Studierenden und rund 4.600 Beschäftigten die größte hessische Universität und ein international renommierter und wichtiger regionaler Arbeitgeber. Sie hat in den vergangenen Jahren einen intensiven hoch­schul­internen qualitäts- und leistungsorientierten Reformprozess eingeleitet. Im Rahmen der Standort-Neuordnung entsteht die Universität auf einem naturwissenschaftlichen und einem geistes-/sozialwissenschaftlichen Campus vollständig neu mit idealen Forschungs- und Studienbedingungen. Die Goethe-Universität hat als Stiftungsuniversität seit 2008 eine größere Autonomie.
Im Ausgründungsservice Unibator der Goethe-Universität Frankfurt am Main ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Geschäftsführerin/Geschäftsführers
(E13 TV-G-U)

für Dauer von zunächst zwei Jahren zu besetzen. Die Eingruppierung richtet sich nach den Tätigkeitsmerkmalen des für die Goethe-Universität geltenden Tarifvertrags. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Da die Einstellung auf der Basis § 14 Abs. 2 des Teilzeit- und Befristungsgesetzes erfolgt, können Bewerberinnen und Bewerber, die bereits in einem Arbeitsverhältnis zur Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main stehen oder gestanden haben, nicht berücksichtigt werden.
Der Unibator ist die Brutstätte für Innovation der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Er fördert Studierende, Mitarbeiter/-innen und Alumni aller Fachbereiche bei der Umsetzung wissenschaftlicher Erkenntnisse und daraus entstehender Geschäftsideen zu marktreifen Produkten und Dienstleistungen. Gründer/-innen durchlaufen ein 18-monatiges Startup-Programm mit dem Ziel, ein validiertes und skalierbares Geschäftsmodell zu entwickeln. Durch die Einbindung in Lehre und Forschung fördert der Unibator die Etablierung einer Kultur des Unternehmertums an der Goethe-Universität.
Ihre Aufgaben
Neben Ihrer Tätigkeit in der Geschäftsführung betreuen Sie die laufenden Programme des Unibators und tragen zur Weiterentwicklung der bestehenden Fördermaßnahmen bei. Eines Ihrer Ziele ist hierbei die hochschulübergreifende Bekanntheitssteigerung Ihrer Einrichtung und die Sensibilisierung für Gründungsthematiken, gerade auch durch aktive Beteiligung an der Lehre. Sie treiben die Intensivierung der Forschung im Bereich Unternehmertum voran und pflegen interne sowie externe Kontakte. Zentral ist dabei der Ausbau der Kooperation mit anderen Wissens- und Technologietransfereinrichtungen der Goethe-Universität, vor allem unter Berücksichtigung der natur- und lebenswissenschaftlichen Innovationspotentiale.
Ihr Profil
Sie verfügen über einen wissenschaftlichen Hochschulabschluss und mehrjährige Berufserfahrung in geschäftsführender Position und sind ein Experte in der Vermittlung unternehmerischer Kompetenzen. Sie besitzen umfassende Kenntnisse zu Unternehmensgründungs- und Wachstumsprozessen sowie der systematischen Vermarktung von Forschungsergebnissen und Gründungsinitiativen. Sie sind bereit, sich aktiv in die Lehre und die Forschung an der Goethe-Universität einzubringen. Ein nachweisliches Gespür für biowissenschaftliche Themen wäre von Vorteil. Außerdem besitzen Sie Erfahrung in der Akquise und Verwaltung von Drittmitteln und verfügen über ein gut ausgebautes Netzwerk.
Die Goethe-Universität tritt für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein und fordert deshalb nachdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt.
Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte in elektronischer Form bis zum 22.03.2017 an Herrn Vizepräsidenten Prof. Dr. Schubert-Zsilavecz, E-Mail: schubert-zsilavecz@pvw.uni-frankfurt.de.

Bewerbungsschluss: 22.03.2017