Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) am Institut für Soziologie

Goethe-Universität Frankfurt am Main. Frankfurt am Main, 04.07.2017

Logo
Am Institut für Soziologie des Fachbereichs Gesellschaftswissen­schaften der Goethe-Universität Frankfurt am Main ist zum 01.10.2017 die Stelle einer/eines

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters
(E13 TV-G-U)

befristet auf zunächst zwei Jahre zu besetzen. Abhängig von den Qualifikationen der Bewerberin/des Bewerbers kann die Stelle ent­weder als Postdoktoranden (E13, Vollzeit) oder als Doktorandenstelle (E13 mit 50 - 75 % Teilzeit) besetzt werden. Für die Befristung des Vertrages sind die Regelungen des Wissenschaftszeit­ver­trags­gesetzes in Verbindung mit dem Hessischen Hochschulgesetz maßgeblich. Die Stelle ist in Forschung und Lehre der Professur für Soziologie mit Schwerpunkt Sozialstruktur und Sozialpolitik (Prof. Dr. Markus Gangl) zugeordnet. Mit der Position ist ein regelmäßiges Lehrdeputat von 2 - 4 Semesterwochenstunden verbunden.
Einstellungsvoraussetzung ist ein sehr guter wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Diplom, M. A., Magister Artium) im Fach Soziologie oder einer angrenzenden Wirtschafts- oder Sozial­wissen­schaft. Von den Bewerberinnen und Bewerbern werden hervorragende Kenntnisse in den quantitativen Methoden der empirischen Sozialforschung sowie Forschungs- und Lehrinteressen in den Bereichen Arbeitsmärkte, Lebensverläufe, soziale Mobilität oder soziale Ungleichheit erwartet, ein Schwerpunkt auf der Rolle von Migration ist von Besonderem Vorteil. Die Bereitschaft zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation und zur konstruktiven und teamorientierten Mitarbeit bei den Aufgaben der Professur in Forschung und Lehre wird vorausgesetzt, die Entwicklung eigenständiger Forschungsaktivitäten wird nachdrücklich unterstützt. Für promovierte Bewerber/-innen sind internationale Publikationen in begutachteten Fachzeitschriften bzw. internationale Forschungserfahrungen von Vorteil.
Bitte bewerben Sie sich mit einer elektronischen Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (aussagefähiges Anschreiben mit Darstellung Ihrer Forschungs- und Lehrinteressen, Lebenslauf inkl. Publikations­ver­zeichnis, Verzeichnis der durchgeführten Lehrveranstaltungen und Ergebnissen von Lehrevaluationen) bis zum 03.08.2017. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung an die Dekanin des Fachbereichs Gesellschaftswissenschaften der Goethe-Universität in einer PDF-Datei unter Angabe der Kennziffer 24/2017 unter dekanat.fb03-bewerbungen@soz.uni-frankfurt.de ein. Inhaltliche Rückfragen beant­wortet Ihnen gerne Herr Prof. Dr. Markus Gangl.

Bewerbungsschluss: 03.08.2017