Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Volljurist (m/w)
Stiftung Ordnungspolitik - Centrum für Europäische Politik
Professur (m/w) für Wirtschaftsrecht/öffentliches Recht in Verbindung mit einer Justiziartätigkeit
Hochschule für angewandtes Management GmbH
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Jurist (m/w)

Stiftung Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder). Frankfurt, 10.03.2017

An der Stiftung Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) ist im Justitiariat unter Zuordnung zum Präsidenten zum nächstmöglichen Termin die Stelle für zwei

Juristinnen/Juristen
(Kenn-Nr. 3000-17-02)

(bis Entgeltgruppe 13 TV-L,
Arbeitszeit Vollzeit (40 Stunden/Woche))
zu besetzen. Die Einstellung erfolgt unbefristet.
Die Option einer Verbeamtung ist gegeben.
Logo
Zu Ihren Aufgaben gehören:
  • Beratung der Universitätsleitung, Gremien und Kommissionen in allen rechtlichen Fragen, Überprüfung sämtlicher Vorhaben der Hochschulleitung auf rechtliche Durchsetzbarkeit mit Problembetrachtung und Erarbeitung von Lösungs­vor­schlägen
  • Juristische Sachbearbeitung wie z. B. Erstellung von Rechtsgutachten, Erar­bei­tung von Satzungen/Ordnungen der Universität, Verträgen aller Art, Dienst­ver­einbarungen, Bescheiden und Widersprüchen im Prüfungs- und Zulassungsrecht
  • Kontrolle des rechtskonformen Ablaufs der Verwaltungsprozesse, Pro­zess­führung und -vertretung
Ihr Profil sollte umfassen:
  • das Zweite Juristische Staatsexamen
  • Kenntnisse im Hochschul-, Verwaltungs-, Vertrags- und Personalrecht sowie im Bereich der akademischen Selbstverwaltung sind erwünscht
  • eine dynamische Persönlichkeit, die in kurzer Zeit Sachverhalte aufnehmen, bewerten und bearbeiten kann
  • die Fähigkeit, juristisch fundierte Lösungsvorschläge zu erarbeiten
  • Sorgfalt und Gründlichkeit, Selbstorganisation, Eigeninitiative und Freude an der Arbeit im Team
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und soziale Kompetenz
  • Fremdsprachenkenntnisse sind erwünscht
  • ein kundenorientiertes Servicebewusstsein
  • sehr gute MS Office Kenntnisse und entsprechender Software und Medien
Wir bieten Ihnen:
  • Arbeiten und Leben an einer lebendigen Universität mit internationalem Profil
  • Einen stetigen interdisziplinären Austausch, vor allem im osteuropäischen Raum
  • Eine familienfreundliche Hochschule
  • Angebot flexibler Arbeitszeitmodelle
  • Gesundheitsmanagement
  • Zusätzliche Altersvorsorge über die VBL
  • Angebote der fachlichen Aus- und Weiterbildung
Bewerberinnen können sich mit der Gleichstellungsbeauftragten in Verbindung setzen (www.europa-uni.de/gleichstellung). Die Universität unterstützt ihre Mitglieder bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Sie bietet familienfreundliche Studien- und Arbeitsbedingungen. Nähere Informationen finden Sie unter: (www.europa-uni.de/familie)
Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt. Es ist empfehlenswert, auf eine evtl. Behinderung bereits in der Bewerbung hinzuweisen.
Bewerbungsschluss ist der 04.04.2017.
Ihre Bewerbung mit tabellarisch abgefasstem Lebenslauf, Zeugniskopien und den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der o. g. Kenn-Nr. als eine PDF-Datei an: bewerbung@europa-uni.de

Bewerbungsschluss: 04.04.2017