Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Assistenz (m/w) der Geschäftsführerin

Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V. (BAR). Frankfurt (Main), 28.09.2017

Logo
Die Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e. V. (BAR) ist der Zusammenschluss der Deutschen Rentenversicherung Bund, der Bundesagentur für Arbeit, der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung, der gesetzlichen Krankenversicherung, der Sozialversicherung der Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau, der Bundesländer, der Spitzenverbände der Sozialpartner, der Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter und Hauptfürsorgestellen, der Bundesarbeitsgemeinschaft der überörtlichen Träger der Sozialhilfe sowie der Kassenärztlichen Bundesvereinigung zur Förderung und Koordinierung der Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen.
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist bei der BAR e. V. in Frankfurt am Main die Stelle
Assistenz (m/w) der Geschäftsführerin
unbefristet und in Vollzeit zu besetzen.
Ihre Aufgaben:
Sie unterstützen die Arbeit der Geschäftsführerin durch Übernahme klassischer Sekretariatsaufgaben im Vorzimmer, erstellen Schriftstücke/Korrespondenz, Protokolle, Präsentationen, redigieren Texte und erledigen Literaturrecherchen. Sie planen und organisieren Sitzungen, Workshops, Besprechungen und Dienstreisen. Zu Ihren Tätigkeiten gehören weiterhin die Betreuung der Gremien der BAR sowie die dazugehörige umfassende Korrespondenz.
Ihr Profil:
  • Bachelor-Abschluss oder abgeschlossene Berufsausbildung im verwaltungstechnischen/kaufmännischen Bereich
  • Mindestens fünfjährige einschlägige Berufserfahrung als Assistenz im gehobenen Management
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Sehr gute Kenntnisse von MS-Office-Programmen, insbesondere Word, Excel, PowerPoint und Access
  • Talent zur optisch ansprechenden Aufbereitung und zur Visualisierung von Inhalten
  • Ausgeprägtes Organisationsgeschick, gute Ausdrucks- und Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit und Kooperationsbereitschaft, Eigeninitiative und Engagement. Eine selbstständige, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise sowie Interesse und Bereitschaft, ihre beruflichen Kompetenzen bei neuen Arbeitsinhalten weiterzuentwickeln, runden Ihr Profil ab.
Wir bieten:
  • Interessante und vielfältige Tätigkeit mit interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten im Rahmen einer 39,0-Stunden-Woche
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie.
Die Stelle wird analog TVöD (Bund) vergütet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Anschreiben, aussagekräftigem Lebenslauf und Zeugnissen bis spätestens 29. Oktober 2017 an personal@bar-frankfurt.de.
Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Clauß, Telefon (069) 60 50 18 - 34, ab 9. Oktober 2017 zur Verfügung.
Katrin Clauß | Kaufmännische Leiterin
Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e. V. | Solmsstraße 18 | Gebäude e | 60486 Frankfurt am Main
Telefon (069) 60 50 18 - 34 | Fax (069) 60 50 18 - 29 | www.bar-frankfurt.de

Bewerbungsschluss: 29.10.2017