Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Wissenschaftsadministratoren (m/w)

Deutsches Krebsforschungszentrum / German Cancer Research Center (DKFZ). Frankfurt / Mainz, München, 26.06.2017

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewer­bungen von Schwer­behin­derten sind uns willkommen.

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Kennziffer vorzugs­weise über unser Online-Bewerbertool (www.dkfz.de).

Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir per Post zugesandte Unterlagen (Deutsches Krebsfor­schungs­zentrum, Personal­abteilung, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg) nicht zurück­senden und Bewerbungen per E-Mail nicht angenommen werden können.
Logo
Das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) als größte biomedizinische Forschungseinrichtung Deutschlands betreibt ein umfangreiches Programm auf dem Gebiet der Krebsforschung. Gemeinsam mit universitären Partnern an sieben renommierten Partnerstandorten haben wir das Deutsche Konsortium für Translationale Krebsforschung (DKTK) gegründet.

Für den Partnerstandort Frankfurt / Mainz und München des DKTK sucht das Deutsche Krebsforschungszentrum zum nächstmöglichen Zeitpunkt

2 Wissenschafts-
administratoren/innen
für die DKTK Standorte Frankfurt / Mainz und München

(Kennziffer 186/2017)

Tätigkeitsbeschreibung:
Im Rahmen des Deutschen Konsortiums für Translationale Krebsforschung (DKTK) hat das Deutsche Krebsforschungszentrum an sieben bundes­deutschen Universitätsstandorten Translationszentren aufgebaut. Sie haben die Möglichkeit, eine verantwortungsvolle Aufgabe im Forschungs­management an unseren Partnerstandorten Frankfurt / Mainz oder München sowie im Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg, dem Kern­zentrum des DKTK, wahrzunehmen. Dazu werden Sie zunächst für einige Wochen mit der Aufbau- und Ablauforganisation unserer Forschungs­administration in Heidelberg vertraut gemacht. Sie erhalten insbesondere Einblick in die Abteilungen Finanzen, Personal und Beschaffung sowie die DKTK-Koordinierungsstelle, um dann die administrative Betreuung unserer Partnerstandorte Frankfurt / Mainz oder München zu übernehmen. Dort entwickeln Sie die administrativen Strukturen und Prozesse weiter und unterstützen die wissenschaftlichen Standortsprecher in allen administrativ-kaufmännischen Belangen des Translationszentrums.

Gewünschte Qualifikation/Profil::
  • Erfolgreich abgeschlossenes Universitätsstudium (vorzugsweise der Wirtschafts-, oder Rechtswissenschaften)
  • Berufserfahrungen, insbesondere aus akademischen Einrichtungen, von Vorteil
  • Kommunikative Persönlichkeit mit gewandtem und selbstsicherem Auftreten
  • Souveräne Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Zuverlässige, effiziente und selbstständige Arbeitsweise
  • Sehr hohes Maß an Belastbarkeit und Flexibilität sowie Einsatzfreude
  • Bereitschaft zum Eindenken in biomedizinische Forschungsthemen
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Reisetätigkeit nach Heidelberg

Die Stellen sind zunächst auf 2 Jahre befristet.
Die Stellen sind grundsätzlich teilbar.

Die Translationszentren sind in den Räumlich­
keiten des Universitätsklinikums Frankfurt sowie
der Universitätskliniken der LMU und der TUM
angesiedelt.

Weitere Informationen erhalten Sie von
Dr. Anette Reil-Held, Telefon 06221 42-2655.

Logo