Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Professur (W2) "Analysis"
Universität Kassel
Professur (W2) Numerik und mathematische Modellbildung
Universität Kassel
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Professur (W2) für das Fachgebiet Computational Science, Numerische Simulation und Informatik

Frankfurt University of Applied Sciences. Frankfurt, 29.06.2017

Lehren und Forschen an einer dynamischen Hochschule für angewandte Wissenschaften! Wir suchen Persönlichkeiten, die auf der Grundlage einer überdurchschnittlichen Promotion ihre umfassenden praktischen Erfahrungen aus ihrer beruflichen Position in die Lehre und Forschung an unserer Hochschule einbringen wollen. Praxisnähe, interdisziplinäre Ausbildung, internationale Ausrichtung und regionale Einbindung prägen unser Profil. Exzellente Qualität von Lehre und Forschung ist unser Anspruch.

Im Fachbereich 2: Informatik und Ingenieurwissenschaften ist folgende Professur zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen:

Professur für das Fachgebiet Computational Science, Numerische Simulation und Informatik

(Bes. Gr. W 2 HBesG)
Kennziffer 68/2017

Gesucht wird eine teamfähige Persönlichkeit mit einem abgeschlossenen Hochschulstudium in Informatik oder einer vergleichbaren Fachrichtung wie z. B. Mathematik oder Physik, die durch fundierte Kenntnisse in der Entwicklung und Anwendung von Modellen und Algorithmen für Simulationsverfahrenoder Numerische Simulationen ausgezeichnet ist. Die Stelleninhaberin bzw. der Stelleninhaber sollte diese Kenntnisse sowohl im wissenschaftlichen Umfeld als auch in der Berufspraxis erfolgreich ein- und umgesetzt haben und Methoden und Anwendungen von Simulationsverfahren in den Informatik-Studiengängen des Fachbereichs vertreten.

Sie verfügen daher über berufliche Erfahrung im Bereich der simulationsbasierten Optimierung, der Modellierung oder Simulation von komplexen physikalischen oder informationstheoretischen Systemen oder Systemen aus dem Bereich der Ingenieurwissenschaften in der Industrie im Umfang von mindestens drei Jahren und sind sehr stark an der anwendungsorientierten Lehre und Forschung interessiert. Dabei wird neben einer hohen didaktischen Kompetenz, die die theoretischen Modelle mit anschaulichen, praxisnahen Anwendungen verknüpft, auch die nachgewiesene Erfahrung in interdisziplinärer Projektarbeit vorausgesetzt.

Den vollständigen Ausschreibungstext entnehmen Sie bitte unserer
Homepage:
www.frankfurt-university.de/stellenangebote

Bewerbungen mit den üblichen aussagefähigen Unterlagen (inkl. Publikationsverzeichnis, Projekte, Darstellung bisheriger Lehr- und Forschungstätigkeit) werden auf dem Postweg bis 29.07.2017 unter Angabe der Kennziffer erbeten an den

Präsidenten der Frankfurt University of Applied Sciences
Personal und Organisation, Nibelungenplatz 1, 60318 Frankfurt.


www.frankfurt-university.de

Wissen durch Praxis stärkt

Bewerbungsschluss: 29.07.2017