Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Professur (W3) für Politikwissenschaft und ihre Didaktik

Pädagogische Hochschule Freiburg / Albert- Ludwigs-Universität Freiburg. Freiburg, 02.11.2017

An der der Pädagogischen Hochschule Freiburg ist in Kooperation mit der Albert- Ludwigs-Universität Freiburg im Rahmen des Freiburg Advanced Center of Education (FACE) zum 01.10.2018 eine
W3-Professur
für Politikwissenschaft und ihre Didaktik
Kennziffer 186
zu besetzen.
Aufgaben:
Die Bewerberin bzw. Der Bewerber wird die Vertretung des Faches in Forschung und Lehre, insbesondere in den Schwerpunkten Internationale Politik, Politische Theorie sowie Politische Ökonomie und deren didaktische Umsetzung/Reflexion in den Lehr­amts­studiengängen (Primarstufe, Sekundarstufe I und II) der Hochschule erbringen sowie in den Lehrämtern an der Verknüpfung von Fachwissenschaft und Fachdidaktik mitwirken.
Zu den weiteren Aufgaben zählen: empirische Forschung auf dem Gebiet der Fach­didaktik; Initiierung und Betreuung von Forschungsprojekten zu fachspezifischen sowie interdisziplinären Themen; Mitarbeit bei der Konzeption, Koordinierung und Akkreditierung von Bachelor-/Masterstudiengängen. Mit der Professur verbunden sind die Durchführung von Lehrveranstaltungen im Umfang von 9 SWS, die Betreuung der Schulpraxis, Prüfungstätigkeiten und die Mitwirkung in der akademischen Selbst­verwaltung.
Voraussetzungen:
Vorausgesetzt werden ein einschlägiges abgeschlossenes Hochschulstudium, eine überdurchschnittliche einschlägige Promotion und eine Habilitation (oder ha­bi­li­ta­tions­adäquate Leistungen) sowie eine mindestens dreijährige Schulpraxis. Erwartet werden gute Kenntnisse empirischer Forschungsmethoden und Interesse an einer interdisziplinären Zusammenarbeit sowie die Aufgeschlossenheit für innovative Formen der Lehramtsausbildung.
Das Freiburg Advanced Center of Education (FACE) bietet ein attraktives For­schungsumfeld sowie eine professionsorientierte fachwissenschaftliche und fach­didaktische Lehre in Kooperation der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der Pädagogischen Hochschule Freiburg.
Die Hochschule erwartet von ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Sensibilität in genderspezifischen Fragen sowie die aktive Beteiligung bei der Entwicklung neuer Studiengänge; sie hat sich zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil in Lehre und Forschung zu erhöhen und fordert entsprechend qualifizierte (Nachwuchs-)Wissenschaftlerinnen ausdrücklich zur Bewerbung auf.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Ein Nachweis ist beizufügen.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis spätestens 01.12.2017 über unser Bewerbungsportal unter: https://stellenangebote.ph-freiburg.de
Fachliche Auskünfte erteilt Prof. Dr. Volker Reinhardt (0761/682-281).
alt

Bewerbungsschluss: 01.12.2017