Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Laboringenieur (m/w) Fakultät Technik

Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Ravensburg. Friedrichshafen, 15.03.2017

Logo der DHBW
Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) ist mit rund 34.000 Studierenden (an 9 Standorten und 3 Campus) und 9.000 kooperierenden Unter­nehmen und sozialen Einrichtungen zu den größten Hoch­schulen des Landes.
Die DHBW Ravensburg bietet gemeinsam mit der Außenstelle Friedrichshafen Studienangebote in den Fakultäten Wirtschaft und Technik an. Im Studienjahr 2016/2017 studieren 3.700 Studierende an der DHBW Ravensburg.
DIE DUALE HOCHSCHULE BADEN-WÜRTTEMBERG RAVENSBURG SUCHT BALDMÖGLICHST AM CAMPUS FRIEDRICHSHAFEN EINE/-N
Laboringenieurin / Laboringenieur
Fakultät Technik in Vollzeit
Kennziffer: RV-08-2017
Ihre Aufgaben umfassen insbesondere:
  • Aufbau, Betreuung, Wartung und Weiter­ent­wick­lung der Labore für Luft- und Raumfahrttechnik, insbesondere des Hubschrauber-Flugsimulators, dessen Aktuatorik und Messtechnik sowie die Luftschiff-, Cubesat- und unbemannten Fluggeräte-Projekte des Campus Friedrichshafen
  • Planung und Unterstützung bei Beschaffungs­maß­nahmen für die Projekte und Labore
  • Arbeiten im Zusammenhang mit der Weiter­ent­wicklung des Studiengangs (inkl. War­tung/Instal­lation von Software)
  • Technische Unterstützung im Rahmen von fakultätsübergreifenden studentischen Projekten und Laborarbeiten
  • Mitarbeit und Unterstützung im Rahmen der kooperativen Forschung
  • Mitarbeit bei der Durchführung von Lehr- und Laborveranstaltungen und Mitwirkung bei der öffentlichkeitswirksamen Darstellung des Studiengangs Luft- und Raumfahrttechnik
Anforderungsprofil:
  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Luft- und Raumfahrttechnik, Elektrotechnik oder Maschinenbau
Am Campus Friedrichshafen der DHBW Ravensburg arbeiten Sie am wachsenden Wissens- und Bil­dungs­standort Fallenbrunnender Stadt Friedrichs­hafen, an dem Hochschulen, Bildungs- und For­schungs­ein­rich­tungen und das im Aufbau befind­liche regionale Innovations- und Technologie­transferzentrum kon­zen­triert sind.
Die Region Friedrichshafen am baden-württem­ber­gischen Ufer des Bodensees, im Drei­länder­eck Deutsch­land, Österreich und Schweiz gelegen, ist ein attraktives touristisches Ziel und bietet eine hohe Lebensqualität.
Bei der Einstellung werden die Grundsätze des Allge­meinen Gleich­behandlungs­gesetzes (AGG) berück­sich­tigt. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung vorrangig behandelt. Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Männern und Frauen sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht. Die Stelle ist grundsätzlich teil­bar. Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) und kann je nach Qualifikation bis Ent­gelt­gruppe 11 erfolgen. Die Stelle ist befristet auf 2 Jahre.
Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung bis spätestens 08.04.2017 unter Angabe der Kennziffer an die
Duale Hochschule Baden-Württemberg Ravensburg
z. Hd. Frau Reinsch
Marienplatz 2
88212 Ravensburg
oder per E-Mail (eine Datei) an
reinsch@dhbw-ravensburg.de.
Zertifikat Für Auskünfte steht Ihnen
Herr Prof. Dr.-Ing. Mannchen
(Tel.: 07541/2077 451, E-Mail:
mannchen@dhbwravensburg.de) gerne zur Verfügung.
Abschlussleiste

Bewerbungsschluss: 08.04.2017