Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Professur (W2) für Gesundheitswissenschaften
Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Lörrach
Professur (W2) für Gesundheitswissenschaften
Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Heidenheim
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Professur (W2) für Gesundheitswissenschaften, insbesondere eHealth im Ländlichen Raum

Hochschule Furtwangen. Furtwangen, 30.03.2017

HS Furtwangen
An der Hochschule Furtwangen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt an der Fakultät Gesundheit, Sicherheit, Gesellschaft eine

Professur (W2)

für

Gesundheitswissenschaften,

insbesondere eHealth im Ländlichen Raum

zu besetzen.
Gesucht wird eine Persönlichkeit mit gesundheitswissenschaftlichem Hochschulabschluss (z. B. Public Health, Gesundheitspädagogik, Gesundheitsförderung oder Gesundheitsökonomie), Erfahrungen in interdisziplinärer Praxis, Lehre und Forschung. Die Professur soll den Chancen und Herausforderungen der Veränderung gesund­heit­licher Versorgung durch eHealth- und mHealth-Anwendungen, ins­be­son­dere in ländlichen Regionen, Rechnung tragen.
In mindestens zwei der nachfolgenden Gebiete sind Erfahrungen und Kenntnisse nachzuweisen:
  • Sozial- und Gesundheitspolitik auf kommunaler und regionaler Ebene und sozialraumbezogene Gesundheitsförderung
  • Konzeption, Implementierung und Evaluation von eHealth oder mHealth Maßnahmen
  • eHealth/mHealth-Interventionen zur Förderung der Teilhabe vulnerabler Personengruppen
  • eHealth-/mHealth-Ansätze zur Sicherung der Gesundheits­vers­org­ung im Ländlichen Raum
Wünschenswert sind darüber hinaus Erfahrungen in den Bereichen empirische Sozialforschung oder Versorgungsforschung.
Die Übernahme von Lehrverpflichtungen auch im Grundstudium, die Wahrnehmung von Forschungsaufgaben sowie die Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Fakultät werden erwartet. Die Bewerber/ -innen müssen bereit sein, Vorlesungen in fachlich benachbarten Gebieten zu halten und müssen in der Lage sein, Lehr­ver­an­stalt­ungen auch in englischer Sprache durchzuführen. Ebenso wird die Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung erwartet.
Die Hochschule strebt eine Erhöhung ihres Frauenanteils in Lehre und Forschung an und fordert qualifizierte Frauen deshalb aus­drück­lich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.
Einstellungsvoraussetzungen (§ 47 LHG) und Informationen zur Hochschule erhalten Sie unter www.professuren.hs-furtwangen.de sowie bei Frau Prof. Dr. Steinhausen unter: stek@hs-furtwangen.de
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung an den Rektor der Hochschule, Herrn Prof. Dr. Schofer, die Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 30.04.2017, Kennz. 31-2017-GSG, ausschließlich per E-Mail (eine Datei, nur PDF) an zen-bw@hs-furtwangen.de richten.
Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbung nach Abschluss des Auswahlverfahrens gelöscht bzw. ggf. vernichtet wird.

Bewerbungsschluss: 30.04.2017