Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Professur (W2) Allgemeine Psychologie und Visuelle Neurowissenschaften

Justus-Liebig-Universität Gießen. Gießen, 01.02.2018

Logo
An der Justus-Liebig-Universität Gießen ist folgende Professur zu besetzen:
Im Fachbereich Psychologie und Sportwissenschaft ab dem 01.04.2018 die

W2-Professur für Allgemeine Psychologie
und Visuelle Neurowissenschaften

unter Beachtung des § 61 Abs. 7 HHG; es gelten die Einstellungsvoraussetzungen nach § 62 HHG.
Die Stelleninhaberin bzw. der Stelleninhaber soll zur Stärkung der am Fachbereich bestehenden Verbundprojekte beitragen, insbesondere zum SFB/TRR 135 Cardinal mechanisms of perception, und zu weiteren Verbundforschungsanträgen, an denen der Fachbereich beteiligt ist. Der Fokus der Forschung soll im Bereich der Allgemeinen Psychologie mit einem Schwerpunkt auf Visuellen Neurowissenschaften liegen. Erwartet werden insbesondere Forschungsarbeiten zu Grundlagen der visuellen Wahrnehmung von Materialeigenschaften unter besonderer Berücksichtigung neuro-wissenschaftlicher Methoden (z. B. fMRT, EEG). Vorausgesetzt werden eine internationale Ausrichtung der Forschung, hochrangige internationale Publikationen und die nachgewiesene Befähigung zur Einwerbung von Drittmitteln. Die Aufgaben in der Lehre sind den Bereichen der Allgemeinen Psychologie und Biologischen Psychologie zuzuordnen und konzentrieren sich auf Studierende mit den Studiengängen B.Sc. und M.Sc. „Psychologie“. Die Bereitschaft, englischsprachige Lehrveranstaltungen zu übernehmen, ist ausdrücklich erwünscht. Eine Integration von Genderaspekten in Forschung und Lehre ist ebenfalls gewünscht.
Bewerbungsaktenzeichen: 6-13/18, Bewerbungsende: 01.03.2018.
Die Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) strebt einen höheren Anteil von Frauen im Wissenschaftsbereich an; deshalb bitten wir qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich, sich zu bewerben. Aufgrund des Frauenförderplanes besteht eine Verplichtung zur Erhöhung des Frauenanteils. Die JLU verfolgt auch das Ziel einer verstärkten Gewinnung von Führungskräften mit Gender- und Familienkompetenz. Die JLU versteht sich als familiengerechte Hochschule. Bewerberinnen und Bewerber mit Kindern sind willkommen.
Ihre Bewerbung (keine E-Mail) richten Sie bitte unter Angabe des oben genannten Aktenzeichens mit den erforderlichen Unterlagen, einschließlich aussagefähiger Belege über Ihre pädagogische Eignung an den Präsidenten der Justus-Liebig- Universität Gießen, Erwin-Stein-Gebäude, Goethestraße 58, 35390 Gießen. Zu den Einstellungsvoraussetzungen und erforderlichen Bewerbungsunterlagen wird empfohlen, unsere Hinweise unter http://www.uni-giessen.de/stellenmarkt/merkblatt.pdf zu beachten. Bewerbungen Schwerbehinderter werden - bei gleicher Eignung - bevorzugt. Wir bitten, Bewerbungen nur in Kopie vorzulegen, da diese nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgesandt werden.
Die vollständige Ausschreibung finden Sie unter: www.uni-giessen.de/stellenmarkt/

Bewerbungsschluss: 01.03.2018