Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Promotionsstelle im Fachbereich Elektro- und Informationstechnik (EI)

Technische Hochschule Mittelhessen Gießen. Gießen, 01.06.2017

Logo
An der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM), Campus Gießen, ist im Fachbereich Elektro- und Infor­mationstechnik (EI) in der Arbeitsgruppe Prof. Dr.-Ing. Alexander Klös zum 01.09.2017 eine

PROMOTIONSSTELLE
(TEILZEIT, BIS ZU 75 %)

Vergütung bis Entgeltgruppe 13 TV-H
(Ref. Nr. A17/055)
im Rahmen des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes für die Dauer von drei Jahren befristet zu besetzen, mit der Option der Verlängerung auf vier Jahre.
Es handelt sich um eine Qualifizierungsstelle mit dem Ziel der eigenen Promotion in einem kooperativen Verfahren der THM und der Universität Rovira i Virgili (Spanien).
Die Forschungsarbeit soll im Fachgebiet der Mikroelektronik angesiedelt sein und sich mit der Simulation und Modell­bildung von Nanowire-Transistorstrukturen in zukünftigen Technologien beschäftigten. Im Fokus steht die Entwicklung analytischer, physiknaher Kompaktmodelle für eine numerisch effiziente Schaltungssimulation, insbesondere unter Berück­sichtigung dreidimensionaler Effekte. Zur Verifikation mit Hilfe von Messdaten ist die Arbeitsgruppe in aktiver Kooperation mit mehreren Forschergruppen im europäischen In- und Ausland.
Des Weiteren wird die Beteiligung an Lehrveranstaltungen sowie die Übernahme von allgemeinen Aufgaben der Arbeits­gruppe erwartet.
Voraussetzungen:
  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (akkreditierter Master oder Uni-Diplom) in Elektrotechnik oder Physik mit überdurchschnittlichem Abschluss
  • Erfahrungen in der Finite-Elemente Simulation von Halb­leiterbauelementen
  • Sehr gute theoretische und praktische Kenntnisse auf den Gebieten der Halbleiterelektronik oder Halbleiterphysik
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind erfor­der­lich, grundlegende Deutschkenntnisse sind wünschenswert
Wir bieten ein anregendes und interdisziplinäres Forschungs­umfeld mit sehr guter Infrastruktur. Weitere Details finden Sie unter: www.thm.de/me
Im o. g. Bereich besteht eine Verpflichtung zur Erhöhung des Frauenanteils. Wir begrüßen deshalb ausdrücklich die Bewer­bungen von qualifizierten Frauen.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (bitte nicht elektronisch), die Sie unter Angabe der obigen Referenznummer bis zum 19. Juni 2017 (Eingang THM) an den Präsidenten der Techni­schen Hochschule Mittelhessen, Wiesenstr. 14, 35390 Gießen, richten können.
Bitte legen Sie Ihrer Bewerbung nur Kopien bei, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgegeben werden. Sofern Sie eine Rückgabe Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, bitte ich Sie, einen ausreichend frankierten Rückumschlag beizufügen.
Logo
Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist uns ein Anliegen. Im Rahmen des audits „familien­gerechte Hochschule“ arbeiten wir an der Weiterentwicklung entsprechender Strukturen.

Bewerbungsschluss: 19.06.2017