Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Doktorand (m/w) - Forschungsgruppe Regelungstechnik

IAV GmbH Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr. Gifhorn, 04.12.2017

Logo
bild

Sie begeistern sich für Mobilität und neue Techno­logien? Dann haben wir etwas gemeinsam und sollten uns kennenlernen. Unsere Engineering-Expertise bewährt sich in Fahr­zeugen auf der ganzen Welt: Für alle namhaften Automobilhersteller und -zulieferer bringen wir technisch perfekte Innovationen auf die Straße. An 32 Entwicklungsstandorten und mit eigenen Prüfeinrichtungen arbeiten 6.500 Mitarbeiter an der Realisierung spannender Projekte vom Konzept bis zur Serie, vom Kleinwagen bis zum Truck.
balken

Doktorand (m/w) - Forschungsgruppe Regelungstechnik

Standort: Gifhorn
Kennziffer: TM-R-23430
Ihre Aufgaben
Sie sind hochmotiviert und möchten effi­zient und ziel­gerichtet eine Promotion abschließen? Dann sind Sie in der Forschungs­gruppe Regelungs­technik, mit dem Ziel elektri­fizierte Antrieb­stränge, Hoch­effizienz-Motoren­technik und neu­artige Komfort- und Sicher­heits­systeme durch innovative Regelungs­konzepte für höchste Ansprüche vorzu­bereiten, genau richtig.
Für den Ausbau der Forschungs­gruppe suchen wir Regelungs­techniker (m/w) mit Forschungs­schwer­punkt auf daten- und modell­basierte Verfahren.
Ihre Aufgabe besteht in der Evaluation und Weiter­ent­wick­lung von Methoden im Bereich Regelungs­technik, Diagnose, Maschi­nelles Lernen und Signal­verar­beitung als auch für Modell­bildung physi­kalischer Prozesse. Dabei liegt der Fokus auf der Ent­wick­lung von neuen Algo­rithmen für den Einsatz in Motor­steuer­geräten. Durch den direkten Kontakt zur Serien­ent­wick­lung und den Einsatz von Rapid-Prototyping-Hardware haben Sie jederzeit die Mög­lich­keit sich schnelles und effizientes Feed­back zu den einzelnen Entwick­lungsschritten einzuholen.
Ihre Kompetenz
Sie haben Ihr Universitäts-Studium mit Vertiefungs­richtung Regelungs­technik über­durch­schnitt­lich erfolg­reich absol­viert. Zudem besuchten Sie mindestens eine Spezial­vorlesung aus nachs­tehenden oder vergleich­baren Themenfeldern:
  • Robuste Regelung
  • Maschinelles Lernen
  • Adaptive Regelung
  • Nichtlineare Regelung
Darüber hinaus bringen Sie folgende Erfahrungen mit:
  • MIL, SIL, HIL – Simulation, Modell­bildung und Simulation mechatronischer Systeme
  • Signalverarbeitung
  • Arbeiten mit modernen Software-Entwicklungstools
Unser Angebot
IAV bietet ein Leistungs­spektrum, das in seinem Umfang einmalig ist – und damit auch die beruflichen Möglich­keiten für unsere Mitarbeiter. Bei uns arbeiten Sie an an­spruchs­vollen und zu­kunfts­weisen­den Aufgaben mit viel Frei­raum für Ihre Ideen. Durch gezielte Quali­fizierung bieten wir Ihnen beste Perspek­tiven für Ihre berufliche Ent­wicklung.
Ihr Ansprechpartner
Dr. Bernhard Hayn
Telefon +49 30 3997-89382

www.iav.com/karriere

Werden Sie Teil unseres Teams -
wir freuen uns auf Sie!