Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Professur (W2) für das Lehrgebiet Qualitätsmanagement und Statistik

Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) Hildesheim, Holzminden, Göttingen. Göttingen, 07.09.2017

An der HAWK
Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hochschule Hildesheim/ Holzminden/ Göttingen, ist an der Fakultät Ressourcenmanagement am Standort Göttingen zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Professur zu besetzen:

PROFESSUR (W2)
FÜR DAS LEHRGEBIET QUALITÄTS-
MANAGEMENT UND STATISTIK

Gesucht wird eine qualifizierte Persönlichkeit mit einem abgeschlossenen Hochschulstudium, vorzugsweise in den Bereichen der Natur-/Ingenieurwissenschaften, des Wirtschaftsingenieurwesens oder der Wirtschaftswissenschaften, die über ausgewiesene Erfahrungen in der Lehre in Verbindung mit relevanten berufspraktischen Erfahrungen im Themengebiet der ausgeschriebenen Professur und überdurchschnittliche wissenschaftliche Qualifikation verfügt.

Zu den Aufgaben der Stelleninhaberin/des Stelleninhabers gehört die Lehre des Qualitätsmanagements und der statistischen Prozesskontrolle, insbesondere im Bachelor- und Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen. Im Bereich Qualitätsmanagement sind folgende Themen von besonderer Bedeutung: Qualitätsphilosophie eines Total Quality Managements (TQM), insbesondere die speziellen Anforderungen der wichtigsten Industriebranchen; Auditarten; Six Sigma; Kaizen, Leanmanagement; Qualitätssicherung in der Produktion; REFA. Die Bereitschaft zur Übernahme angrenzender Fächer in der Lehre wird erwartet.

Von der Stelleninhaberin/dem Stelleninhaber wird erwartet, dass sie/er in dem Berufungsgebiet praxisorientierte Forschung und Entwicklung sowie Wissens- und Technologietransfer leistet und über Erfahrungen in der Einwerbung von Drittmitteln verfügt. Zudem werden Forschungserfahrungen und Publikationen im Fachgebiet der ausgeschriebenen Professur vorausgesetzt.

Im Rahmen der Internationalisierung werden zukünftig auch Lehrveranstaltungen in Englisch oder einer anderen relevanten Fremdsprache angeboten. Als selbstverständlich werden Fremdsprachenkenntnisse, Teamfähigkeit und die Bereitschaft erwartet, sich service- und kundenorientiert in die Studienberatung, in die Vertretung der Hochschule nach außen und in die akademische Selbstverwaltung einzubringen.

Die Einstellungsvoraussetzungen ergeben sich aus § 25 des Niedersächsischen Hochschulgesetzes (NHG), die Dienstaufgaben aus § 24 NHG. Die Stelle ist teilzeitgeeignet. Bewerbungen von Frauen, die entsprechend § 21 Abs. 3 Satz 2 NHG bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt berücksichtigt werden sollen, sind erwünscht. Auf diesbezügliche Fragen gibt das Gleichstellungsbüro gern Auskunft. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit lückenlosen Nachweisen über die bisherige berufliche Tätigkeit, insbesondere Lehrnachweise, richten Sie bitte bis zum 20.10.2017 an die HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/ Holzminden/Göttingen, Personalabteilung, Hohnsen 4, 31134 Hildesheim oder an jobboerse@hawk-hhg.de.

Bewerbungsschluss: 20.10.2017