Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Stellvertretende Benutzungsleitung (m/w)

Georg-August-Universität Göttingen. Göttingen, 06.02.2018

Logo
NIEDERSÄCHSISCHE STAATS- UND UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK GÖTTINGEN
An der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen (SUB Göttingen) ist in der Abteilung Benutzung zum 1.4.2018 die Stelle der

Stellvertretenden Benutzungsleitung
(E14 TV-L, Vollzeit, unbefristet)

zu besetzen.
Die SUB Göttingen gehört zu den größten Bibliotheken in Deutschland. Sie ist Dienstleister und Partner für eine effiziente Literaturversorgung sowie für vielfältige Informationsservices an der Universität Göttingen und am Göttingen Campus insgesamt. Darüber hinaus übernimmt sie wichtige Aufgaben im Rahmen vernetzter, überregionaler Dienstleistungen. Wissenschaftliche Ergebnisse und das kulturhistorische Erbe zu erhalten und dauerhaft zugänglich zu machen, gehört ebenfalls zu den Aufgaben der SUB Göttingen. Schließlich ist sie Forschungs- und Entwicklungspartner für eine zukunftssichere Forschungs- und Informationsinfrastruktur in Deutschland und international.
Ihre Aufgaben sind:
  • Unterstützung der Abteilungsleitung in der Wahrnehmung allgemeiner Leitungsaufgaben der Benutzungsabteilung einschließlich der konzeptionellen, organisatorischen und inhaltlichen Weiterentwicklung der Abteilung und der Services

  • Konzeption, Umsetzung und Evaluierung von Nutzer-Partizipations-Prozessen bei der Weiterentwicklung von Services

  • Weiterentwicklung der Angebote zur Informations- und Medienkompetenzvermittlung

  • Leitung von Projekten (z.T. in Kooperation mit anderen zentralen Einrichtungen auf dem Campus Göttingen)

  • Abwesenheitsvertretung des Leiters der Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil:
  • abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung

  • nachgewiesene Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement

  • Kenntnisse und/oder praktische Erfahrungen in Nutzer-Partizipationsprozessen im Rahmen der (Weiter-)Entwicklung von Serviceangeboten

  • Kenntnisse und/oder praktische Erfahrung in der Konzeption und Umsetzung im Bereich Informations- und Medienkompetenzvermittlung einschl. E-Learning

  • Kenntnisse und Erfahrungen in wissenschaftlichen Bibliotheken

  • Innovationsfreudigkeit, Eigeninitiative, Konzeptionsstärke und Kreativität

  • Strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise

  • ausgeprägtes Organisationsvermögen bei kooperativem Arbeits- und Führungsstil und verbindlichem Auftreten

  • ausgeprägte Serviceorientierung

  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

  • Leitungserfahrung wünschenswert

  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich User Experience und Usability wünschenswert

Auskunft erteilt Frau Daniela Poth (E-Mail) poth@sub.uni-goettingen.de, +49 551 39-22405 (Tel.).
Die Universität Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Sie versteht sich zudem als familienfreundliche Hochschule und fördert die Vereinbarkeit von Wissenschaft / Beruf und Familie. Die Universität hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.
Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen in einem Dokument zusammengefasst bis zum 28.2.2018 ausschließlich über das Bewerbungsportal https://lotus2.gwdg.de/uni/uzdv/perso/knr_100300.nsf/ ein.
Logo Im begründeten Ausnahmefall können Sie Ihre Unterlagen an die Direktion der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen, Platz der Göttinger Sieben 1, 37073 Göttingen senden.

Bewerbungsschluss: 28.02.2018