Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Professur (W3) für Immunologie mit Schwerpunkt Entzündung
Charité - Universitätsmedizin Berlin
Professur (W2) für "Phykologie"
Universität Duisburg-Essen
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Universitätsprofessur (W2) Translationale Schlaganfallforschung

Universitätsmedizin Göttingen (UMG). Göttingen, 05.05.2017

Universitätsmedizin Göttingen
In der Klinik für Neurologie der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) ist eine
Universitätsprofessur
Translationale
Schlaganfallforschung
(Bes. Gr. W2, auf Zeit tenure track)
zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Die Besetzung der Professur erfolgt zunächst für einen Zeitraum von 5 Jahren mit der Option einer Verlängerung auf Lebenszeit (tenure track).

Die Professur soll die Lehr- und Forschungsaktivitäten im Schwerpunkt Neurowissenschaften der UMG unterstützen und insbesondere den Bereich der experimentellen Schlag­an­fall­forschung verstärken.

Es wird erwartet, dass die Bewerberin/der Bewerber durch ihre/seine Forschungstätigkeit im Bereich der ex­pe­ri­men­tel­len Schlaganfallforschung ausgewiesen ist, gängige Modellsysteme des Schlaganfalles (z. B. fokale zerebrale Ischämie) beherrscht und sich in die Weiterentwicklung der Forschungsschwerpunkte vor Ort einbringen und integrieren kann. Langfristiges Ziel ist im Hinblick auf die strukturelle Ausrichtung der Klinik die Entwicklung neuroregenerativer Therapieansätze am Menschen. Zur Tätigkeit der zukünftigen Stelleninhaberin oder des zukünftigen Stelleninhabers sollen entsprechend der beruflichen Qualifikation auch Aufgaben in der Patientenversorgung insbesondere in der klinischen Schlaganfallversorgung gehören.

Die Position ist mit der Übernahme von Lehrveranstaltungen in der Medizin verbunden. Ein Engagement bei der Um­setz­ung innovativer Lehrkonzepte wird erwartet. Erfahrungen in der Einwerbung von Drittmitteln und in der For­schungs­pla­nung sowie internationale Vernetzung in der Forschung werden vorausgesetzt.

Einstellungsvoraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Medizin und/oder Biologie bzw. Biochemie und Habilitation oder gleichwertige wis­sen­schaf­tli­che Qualifikationen. Bei ärztlicher Tätigkeit wird die Anerkennung als Fachärztin/Facharzt vorausgesetzt (gem. § 25 Abs. 2 Satz 3 NHG).

Die weiteren Einstellungsvoraussetzungen für Professorinnen und Professoren ergeben sich aus § 25 des Nieder­sächsischen Hochschulgesetzes in der jeweils geltenden Fassung. Die UMG besitzt das Berufungsrecht.

Teilzeitbeschäftigung kann unter Umständen ermöglicht werden.

Die UMG strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 28.05.2017 online über folgenden Link ein:
http://www.med.uni-goettingen.de/de/content/ueberuns/berufungen_onlinebewerbung.html

Bei Fragen stehen wir unter
berufungen@med.uni-goettingen.de
gerne zur Verfügung.

Bewerbungsschluss: 28.05.2017