Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Universitätsprofessur für Experimentalphysik mit Schwerpunkt Optik und Physik des Lichts

Technische Universität Graz. Graz (Österreich), 27.07.2017

An der Technischen Universität Graz / Fakultät für Mathematik, Physik und Geodäsie ist eine gemäß §98 UG gewidmete

Universitätsprofessur für Experimentalphysik mit Schwerpunkt Optik und Physik des Lichts

am Institut für Experimentalphysik ab 1. Oktober 2018 zu besetzen.

Gesucht wird eine wissenschaftlich hervorragend ausgewiesene Persönlichkeit, die die Forschung im Bereich Optik und Physik des Lichts durch hochaktuelle Arbeiten zur Licht-Materie Wechselwirkung stärkt. Eine interdisziplinäre Zusammenarbeit im "Field of Expertise Advanced Material Science" der TU Graz ist erwünscht. In Frage kommen z. B. Themen wie Nano-Photonik, quantenoptische Hybridsysteme, kohärente und nicht-lineare optische Phänomene in neuen Materialien oder Quantentechnologie. In der Lehre soll der zukünftige Stelleninhaber die Experimentalphysik in ihrer vollen Breite wie auch die Fachthemen des Instituts vertreten.

Die Technische Universität Graz strebt eine Erhöhung des Frauenanteils, insbesondere in Leitungsfunktionen und beim wissenschaftlichen Personal an und lädt deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen.

Interessentinnen und Interessenten werden gebeten, Ihre Bewerbung in elektronischer Form unter Angabe der Ausschreibungskennzahl 5110/17/014 bis spätestens 30.09.2017 (Datum des E-Mail-Eingangs) an den Dekan der Fakultät für Mathematik, Physik und Geodäsie Herrn Univ.-Prof. Dr. Wolfgang E. Ernst per E-Mail ausschließlich an die Adresse bewerbungen.mpug@tugraz.at zu übermitteln. Details zur Ausschreibung sowie das Bewerbungsformular finden Sie unter: https://www.tugraz.at/go/professuren-ausschreibungen/.

Der Dekan der MPG-Fakultät der TU Graz: Wolfgang Ernst
www.tugraz.at

Bewerbungsschluss: 30.09.2017