An der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald ist zum 1.10.2018 eine

W1-Professur für Stochastische Analysis

zu besetzen.

Gesucht wird ein/e Mathematiker/in, der / die auf einem Gebiet der Analysis oder Stochastik hervorragend ausgewiesen ist. Der/Die Kandidat/in sollte die bestehenden Forschungsschwerpunkte des Institutes für Mathematik und Informatik ergänzen. Von ihm / ihr werden Kooperationsfähigkeit innerhalb der Universität, aktive Drittmitteleinwerbung und die Beteiligung an den Lehraufgaben des Institutes erwartet. Letzteres betrifft vor allem die Analysis- und Stochastikausbildung in den Studiengängen Bachelor Biomathematik, Bachelor Mathematik, Bachelor für Mathematik mit Informatik, Master Mathematik und Master Biomathematik.

Die Einstellungsvoraussetzungen ergeben sich aus § 62 Abs. 1 Landeshochschulgesetz Mecklenburg-Vorpommern: abgeschlossenes Hochschulstudium, pädagogische Eignung sowie besondere Befähigung zur wissenschaftlichen Arbeit, die in der Regel durch die herausragende Qualität einer Promotion nachgewiesen wird.

Gemäß § 62 Abs. 2 LHG M-V werden Juniorprofessoren und Juniorprofessorinnen für die Dauer von drei Jahren zu Beamten / Beamtinnen auf Zeit ernannt. Das Beschäftigungsverhältnis wird im Falle der Bewährung nach dem dritten Jahr um weitere drei Jahre verlängert.

Diese Ausschreibung richtet sich an alle Personen unabhängig von ihrem Geschlecht. Die Universität will die Erhöhung des Frauenanteils dort erreichen, wo Frauen unterrepräsentiert sind, deshalb sind Bewerbungen von Frauen besonders willkommen und werden bei gleichwertiger Qualifikation vorrangig berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte reichen Sie im Rahmen Ihrer Bewerbung ausschließlich Kopien ein. Bewerbungsunterlagen können leider nicht zurückgesandt werden. Bewerbungskosten kann das Land Mecklenburg- Vorpommern leider nicht übernehmen.

Nähere Auskünfte erteilt Prof. Dr. Werner Weitschies, Dekan der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, aus dem der wissenschaftliche Werdegang hervorgeht, Verzeichnis von Schriften und Lehrveranstaltungen, akademische Zeugnisse, Nachweis von Lehrerfahrung, Drittmitteleinwerbung) sind bis zum 25.01.2018 zu richten an: Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, Dekan der Mathematisch- Naturwissenschaftlichen Fakultät, Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 17a, 17487 Greifswald, Tel. 03834 420-4000, E-Mail: dekanmnf@uni-greifswald.de.

Bewerbungsschluss: 25.01.2018