Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Professur (W2) Musiktheorie
Hochschule für Musik und Theater Rostock
Professur (W2) für Horn
Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Professur (W3) für Kirchenmusik mit Schwerpunkt Chorleitung

Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald. Greifswald, 01.06.2017

Am Institut für Kirchenmusik und Musikwissenschaft der Philosophischen Fakultät der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald ist voraussichtlich zum 01.10.2018 eine

W3-Professur für
Kirchenmusik mit Schwerpunkt Chorleitung

zu besetzen.

Die Stelleninhaberin/Der Stelleninhaber soll das Fach Kirchenmusik in seiner gesamten Breite vertreten und einen Schwerpunkt auf dem Gebiet der Chorleitung / des Dirigierens aufweisen. Erwartet wird die aktive Mitwirkung an den am Institut angebotenen künstlerischen Studiengängen (Diplom Kirchenmusik, B. A. Musik, künstlerische Aufbaustudiengänge). Mit der Stelle verbunden ist das Amt der Domkantorin / des Domkantors und damit die Leitung des Greifswalder Domchores sowie weiterer universitärer Ensembles. Die Stelleninhaberin / Der Stelleninhaber hat zugleich die künstlerische Leitung der Greifswalder Bachwoche inne. Erwünscht sind die Mitwirkung an der Weiterentwicklung des universitären Schwerpunktes „Kulturen des Ostseeraums“, die Intensivierung der internationalen Kontakte des Instituts und der Universität, Erfahrung in der akademischen Selbstverwaltung und bei der Einwerbung von Drittmitteln sowie die Bereitschaft zum Unterricht in englischer Sprache.

Die Einstellungsvoraussetzungen ergeben sich aus § 58 Landeshochschulgesetz Mecklenburg-Vorpommern: abgeschlossenes Hochschulstudium (A-Examen Kirchenmusik oder gleichwertiger Abschluss), Nachweis besonderer künstlerischer Eignung (ggf. ein künstlerischer Abschluss im Fach Chorleitung) und Leistungen, vorzugsweise eine mehrjährige Kantoratspraxis sowie pädagogische Eignung.

Gemäß § 61 LHG M-V wird die Professur im Beamtenverhältnis auf Lebenszeit oder, wenn sich die Bewerberin / der Bewerber nicht auf Dauer zur Verfügung stellt, im Beamtenverhältnis auf Zeit oder entsprechend im Angestelltenverhältnis besetzt. Diese Ausschreibung richtet sich an alle Personen, unabhängig von ihrem Geschlecht.

Die Universität will die Erhöhung des Frauenanteils dort erreichen, wo Frauen unterrepräsentiert sind, deshalb sind die Bewerbungen von Frauen besonders willkommen und werden bei gleichwertiger Qualifikation vorrangig berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungskosten werden vom Land Mecklenburg-Vorpommern nicht übernommen.

Nähere Auskünfte erteilt der Geschäftsführende Direktor des Instituts, Prof. Dr. Matthias Schneider, Tel.: 03834 420-3525.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, akademische Zeugnisse, Urkunden, Verzeichnis von größeren Aufführungen und Lehrveranstaltungen, Nachweis von Lehrerfahrung / Lehrevaluation) sind bis zum 30.6.2017 zu richten an die Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, Dekanat der Philosophischen Fakultät, Herrn Prof. Dr. Stamm-Kuhlmann, Rubenowstraße 3,17489 Greifswald, dekanphf@uni-greifswald.de.

Bewerbungsschluss: 30.06.2017