Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) im Bereich Mikrobiologie

Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau (IGZ). Großbeeren, 09.06.2017

Logo
Das Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau (IGZ) ist ein Institut der Leibniz Gemeinschaft (WGL). Das IGZ betreibt strategische Forschung für eine nachhaltige Produktion von Gemüse und Zierpflanzen und trägt damit zur Schonung der natürlichen Ressourcen und zu einer Erzeugung von ernährungsphysiologisch hochwertigen Gemüseprodukten bei.
Im Institut ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für drei Jahre, am Standort Großbeeren, folgende Stelle zu besetzen:
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Bereich Mikrobiologie
Kennz.14/2017/2
Die Vergütung erfolgt entsprechend Qualifikation und Erfahrung nach dem Tarifvertrag TV-L, Tarifgebiet Ost bis zur EG 13, 100%.
Die/der Stelleninhaberin/Stelleninhaber soll in der Forschungsgruppe "Grundlagen des integrierten Pflanzen­schutzes" arbeiten und den übergeordneten Programmbereich "System Pflanze-Mikroorganismen" verstärken durch Unterstützung der Arbeiten im Bereich der Analyse mikrobieller Gemeinschaften in Pflanzen und im Boden.
Die Aufgaben umfassen
  • Analyse der mikrobiologischen Gemeinschaft in Pflanzen- und Bodenproben mittels kulturabhängiger und kulturunabhängiger Methoden (z. Bsp. Metagenom, Metatranskriptom)
  • funktionelle und taxonomische Charakterisierung von Bakterien- und Pilzgemeinschaften, einschließlich phytopathogener Mikroorganismen
  • Generierung, bioinformatische Verarbeitung und Interpretation von Datensätzen z.B. Amplikonsequenzierung
  • Verfassen von wissenschaftlichen Veröffentlichungen und Einwerbung von Drittmitteln
  • Koordination von Projekten, Projektmanagement
  • Betreuung von Bachelor- und Masterstudenten/innen
Wir erwarten
  • eine abgeschlossene Promotion in der Mikrobiologie, Phytopathologie, Molekularbiologie, Zellbiologie oder mikrobiellen Ökologie
  • nachgewiesene Kenntnisse der Analyse von Mikroorganismengemeinschaften mittels kulturabhängiger und kulturunabhängiger Methoden
  • Erfahrung in bioinformatischer Verarbeitung von Omics-Datensätzen
  • Erfahrung im Anleiten von technischem Personal
  • Teamfähigkeit und sehr gute Kommunikation in englischer Sprache
Wir bieten
  • eine interessante und vielseitige Tätigkeit an der Schnittstelle zwischen Grundlagenorientierten Pflanzenwissenschaften und Mikrobiologie mit Anwendungsbezug im Bereich Gartenbau sowie Mitarbeit in F&E Projekten.
Rückfragen sind möglich bei Dr. Rita Grosch (033701 78 207; grosch@igzev.de, www.igzev.de). Weitere Informationen zu den Arbeiten der Forschungsgruppe "Grundlagen des integrierten Pflanzenschutzes" finden Sie im Internet unter www.igzev.de.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten, bereits in der Bewerbung auf eine Schwerbehinderung hinzuweisen.
Aussagefähige schriftliche Bewerbungen einschließlich Motivationsschreiben mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins richten Sie bitte bis zum 03.07.2017 an das IGZ Großbeeren/Erfurt e.V., Theodor-Echtermeyer-Weg 1, 14979 Großbeeren, Online-Bewerbungen vorzugsweise im PDF-Format an personal@igzev.de. Aus Kostengründen können nur mit Rückporto versehene Bewerbungen zurückgeschickt werden.

Bewerbungsschluss: 03.07.2017