Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Diplom-Psychologin/Diplom-Psychologen

LWL-Klinikum Gütersloh. Gütersloh, 08.01.

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) als Träger des LWL-Klinikums Gütersloh ist ein moderner Gesundheitsdienstleister für psychiatrische Behandlung und Betreuung. In diesem LWL-PsychiatrieVerbund werden von rund 8.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern jährlich über 140.000 Menschen in mehr als 100 Einrichtungen behandelt und betreut.

Das LWL-Integrationsamt Westfalen in Münster hat die Bernhard-Salzmann-Klinik – als Teil des LWL-Klinikums Gütersloh – mit der Durchführung der Fachberatung für betriebliche psychosoziale und Suchtprävention beauftragt. Die Fachberatung wird nach SGB IX aus Mitteln der Ausgleichsabgabe als Leistung an Arbeitgeber finanziert, um präventiv zu wirken und Schwerbehinderung zu verhindern.

Die Fachberatung arbeitet im Kontext von zunehmenden Kranken- und Fehltagen von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern aufgrund von psychischen Belastungen. Den Betrieben kommt eine wichtige Rolle in der Prävention von psychosozialen Störungen zu. Die Fachberatung hat die Aufgabe Betriebe und öffentliche Dienststellen in Westfalen zu Themen der betrieblichen psychosozialen und Suchtprävention zu informieren, diese bei der Entwicklung von präventiven Maßnahmen zu beraten und betriebliche Ansprechpartner in den Unternehmen im Umgang mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Krisen zu schulen.

Das LWL-Klinikum Gütersloh sucht für die Fachberatung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Diplom-Psychologin/Diplom-Psychologen

Ihre Aufgaben umfassen u. a.:

  • Information und Beratung von Führungskräften in Unternehmen und Dienststellen
  • Planung und Durchführung von Schulungen und Fortbildungsmaßnahmen für relevante Akteure im Betrieb
  • Planung von Fachforen für die Fachöffentlichkeit
  • Koordination der Fachberatung für betriebliche psychosoziale und Suchtprävention
  • Aufbau eines Informationspools
  • Vertretung des Fachbereichs nach Außen

Wir erwarten:

  • Berufserfahrung mit einem Schwerpunkt in Diagnostik und Therapie des psychiatrischen-psychotherapeutischen Störungsspektrums und/oder der Wirtschaftspsychologie (Personal/ Organisationsentwicklung)
  • Gute Kenntnisse über betriebliche Zusammenhänge und Organisationsstrukturen in der Arbeitswelt
  • Kenntnisse im Bereich der beruflichen Rehabilitation und Förderung der beruflichen Teilhabe von schwerbehinderten Menschen mit psychischen und Suchterkrankungen
  • Kenntnisse über Gesundheitsaspekte im Arbeitsrecht, die Aufgaben der Schwerbehindertenvertretung und die Rolle von Führungskräften in der betrieblichen Gesundheitsförderung sowie des Beruflichen Wiedereingliederungsmanagements
  • Kenntnisse der Strukturen der psychosozialen Versorgung und der Netzwerke (Institutionen, Organisationen, Verbände) sowie Basiskenntnisse des Leistungsrechts
  • Teamfähigkeit und Kommunikationskompetenz
  • Sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick, Belastbarkeit
  • Gute EDV-Kenntnisse

Wir bieten:

  • Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit konzeptioneller Gestaltungsmöglichkeit
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Enge Zusammenarbeit und Unterstützung im Verbund des LWL-Klinikums Gütersloh und des LWL-Integrationsamtes
  • Die üblichen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes
  • Einen Arbeitsplatz in Teil-/Vollzeit

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Die Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht; Frauen werden gemäß LGG NRW
bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern
nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigneter
schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Für nähere Informationen stehen Ihnen der Chefarzt der Bernhard-Salzmann-Klinik,
Herr Dr. Kemper (Tel. 05241/502-2550) und die Sachgebietsleitung "Integrationsbegleitung"
des LWL-Integrationsamtes, Frau Dreyer (Tel. 0251/591-4724), gerne zur Verfügung.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 20.01.2013 an das


LWL-Klinikum Gütersloh
Abt. Personalwesen
Buxelstr. 50
33334 Gütersloh
www.lwl-klinik-guetersloh.de


Bitte beachten Sie:
Diese Stellenanzeige ist bereits abgelaufen
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Geschäftsführer (m/w)
Evangelische Jugendhilfe Haus Neuer Kamp e. V.
Mitarbeiter/in Psychosoziale Förderung
Europäisches Berufsbildungswerk des DRK-Landesverbandes Rheinland-Pfalz e.V.
Psychologischer Psychotherapeut / Kinder- u. Jugendlichenpsychotherapeut (m/w)
Therapiezentrum Osterhof e.V.
Weitere ähnliche Stellenangebote

Erfahren Sie es als Erster, wenn neue Stellenangebote online sind - mit dem ZEIT Stellenmarkt Job-Newsletter Service.

nach oben