Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Leiter (m/w) Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

FernUniversität in Hagen. Hagen, 12.06.2017

Logo

(Kennziffer 536/561) Ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt ist für die Stabsstelle 2 - Kommunika­tion und Öffentlichkeitsarbeit die Stelle als

Leiter / Leiterin
Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

mit 100 % der regelmäßigen Arbeitszeit
Entgeltgruppe 14 TV-L

unbefristet zu besetzen.
Als einzige staatliche Fernuniversität sind wir seit mehr als 40 Jahren erfahren im lebenslangen Lernen. Dabei eröffnen wir unseren Studierenden flexible Studienmöglichkeiten auf Basis eines Blended Learning-Studienmodells. An unseren vier Fakultäten entwickeln wir mit fachbezogener und fachübergreifender Forschung zukunftsweisende Lösungen.
Die Stabsstelle Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit unterstützt als zentrale Koordinierungs- und Servicestelle alle Bereiche der FernUniversität bei der internen und externen Kommunikation und hat die Redaktion der vielfältigen Print- und Onlinemedien.
Ihre Aufgaben:
Nach einer angemessenen Einarbeitungszeit übernehmen Sie die Aufgaben der aktuellen Stelleninhaberin als Leiter/-in der Kommunikation und Pressesprecher/-in und leiten ein Team von derzeit 9 Mitarbeitenden. Dazu gehören:
  • Koordination und konzeptionelle Weiterentwicklung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der FernUniversität in allen Kommunikationskanälen
  • Vertretung der FernUniversität in der Funktion der Pressesprecherin / des Pressesprechers
  • Chefredaktion der Hochschulmedien
  • Pflege und Ausbau der Kontakte zu Medienvertretern/Medienvertreterinnen und Entwicklung von Medienkooperationen
  • strategische Beratung der Hochschulleitung in Fragen der externen und internen Kommunikation
  • konzeptionelle Weiterentwicklung der Kommunikation im Bereich der sozialen Medien
  • Organisation und Begleitung der Medienarbeit der Rektorin
  • Beratung und Unterstützung von Forschenden und Lehrenden sowie der Einrichtungen der Hochschule in Kommunikationsfragen
  • Pflege und Weiterentwicklung einschlägiger professioneller Netzwerke und Kooperationen
Ihr Profil:
Für die ausgeschriebene Position, welche bei der Rektorin angesiedelt ist, erwarten wir eine engagierte, verantwortungsbewusste Persönlichkeit, die folgende Qualifikationen erfüllt:
  • abgeschlossenes einschlägiges Universitätsstudium (Master, Diplom) langjährige Berufserfahrung im Journalismus und/oder der institutionellen Kommunikation, vorzugsweise in wissenschaftlichen oder wissenschaftsnahen Organisationen
  • Erfahrungen in leitender Funktion und als Pressesprecher/in
  • eine zusätzliche Ausbildung oder einschlägige Erfahrungen im PR-Bereich
  • gute Kenntnis der klassischen und sozialen Medienlandschaft, inklusive bestehender Netzwerkkontakte
  • Erfahrungen im Marketing sind ein zusätzliches Plus
  • herausragende schriftliche Ausdrucksfähigkeit und exzellente Beherrschung des Deutschen und Englischen in Wort und Schrift
  • ausgeprägtes Interesse an hochschulpolitischen Fragestellungen
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Flexibilität
  • kreativ-konzeptionelle sowie strukturierte und dienstleistungsorientierte
  • ein hoher Grad an Integrität und Loyalität sowie die Bereitschaft, sich auch unter Termindruck zuverlässig und ergebnisorientiert zu engagieren
Unser Angebot:
Sie erwartet eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit mit einer tarifgerechten Bezahlung sowie einer betrieblichen Altersversorgung. Ihre Qualifikation und berufliche Erfahrung werden selbstverständlich berücksichtigt. Außerdem bieten wir einen vielfältigen Aufgabenbereich und eine sehr gut ausgestattete technische Infrastruktur. Die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung, Angebote zur guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wie z. B. die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung, sowie ein weitreichendes Angebot im Bereich des Gesundheitsmanagements runden unser Angebot ab.
Auskunft erteilt:      Frau Susanne Bossemeyer, Tel.: 02331 987-2413
Bewerbungsfrist:  14.07.2017
Wir setzen uns für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher sind die Bewer­bungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerberinnen und Bewerber willkommen.
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Formular.
Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich in der 34. und 35. Kalenderwoche statt.
Logo
FernUniversität in Hagen - Dezernat 3.3 Organisations- und Personalentwicklung
Universitätsstraße 47 - 58097 Hagen

Bewerbungsschluss: 14.07.2017