Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Referent für Gleichstellung (m/w)

FernUniversität in Hagen. Hagen, 25.08.2017

Logo

(Kennziffer 572/597) Ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt ist in der Stabsstelle Hochschul­strategie und strategische Kooperation der Rektorin eine Stelle als

Referentin / Referent für Gleichstellung

mit 50 % der regelmäßigen Arbeitszeit
Entgeltgruppe 13 TV-L

befristet zu besetzen.
Als einzige staatliche Fernuniversität sind wir seit mehr als 40 Jahren erfahren im lebens­begleitenden und lebenslangen Lernen. Dabei eröffnen wir unseren Studierenden flexible Studien­möglichkeiten auf Basis eines Blended-Learning Studienmodells. An unseren vier Fakultäten ent­wickeln wir mit fachbezogener und fachübergreifender Forschung zukunftsweisende Lösungen.
Befristung:
Die Stelle ist zunächst befristet für einen Zeitraum von 24 Monaten nach § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) zu besetzen. Eine Verlängerung ist gegebenenfalls möglich.
Ihre Aufgaben:
Als Referent/-in für Gleichstellung verstärken Sie die Koordination Gleichstellung in der Stabs­stelle der Rektorin und arbeiten eng mit der zentralen Gleichstellungsbeauftragten und ihren Stell­vertreterinnen zusammen. Sie unterstützen die Strategieentwicklung der Hochschule insbe­sondere für das Thema Gleichstellung und arbeiten an der konzeptionellen Weiterentwicklung sowie der Koordination der Umsetzung von Gleichstellungsaktivitäten an der FernUniversität mit. Zu Ihren primären Aufgaben gehört die Entwicklung und Umsetzung eines Gender-Monitors, um das Problembewusstsein gegenüber Geschlechter(un)gerechtigkeit bei den Hochschulmitgliedern zu schärfen. Darüber hinaus beobachten Sie die Wissenschaftslandschaft und identifizieren passende Förderprogramme im Bereich Gleichstellung für die FernUniversität. Sie begleiten eine mögliche Antragstellung und übernehmen die Koordination der Abstimmungsprozesse mit hochschulinternen als auch -externen Akteurinnen und Akteuren für gleichstellungsbezogene Förderprogramme, wie z. B. für das Professorinnenprogramm. Um Gender in Forschung und Lehre an der FernUniversität nachhaltig zu verankern, stärken sie zudem die vorhandenen Aktivitäten im Bereich der Genderforschung und entwickeln ein geeignetes Vernetzungsformat für Forscherinnen und Forscher im Bereich der Frauen- und Geschlechterforschung.
Ihr Profil:
Für diese Tätigkeit setzen wir ein abgeschlossenes Hochschulstudium auf Niveau eines Master­abschlusses voraus. Sie verfügen über grundlegende Kenntnisse der Hochschul- und Wissen­schaftslandschaft und gleichstellungspolitische Fragestellungen sind Ihnen geläufig. Es wäre zudem wünschenswert, wenn Sie bereits erste berufliche Erfahrungen im Gleichstellungsbereich mitbringen würden. Wir erwarten darüber hinaus von Ihnen konzeptionelles und strategisches Denken und Handeln, hohe Kommunikationsfähigkeiten, eigenverantwortliches und selbst­ständiges Arbeiten sowie eine ausgeprägte Serviceorientierung und Teamfähigkeit.
Unser Angebot:
Sie erwartet eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit mit einer tarifgerechten Bezahlung sowie einer betrieblichen Altersversorgung. Ihre Qualifikation und berufliche Erfahrung werden selbstverständlich berücksichtigt. Außerdem bieten wir einen vielfältigen Aufgabenbereich und eine sehr gut ausgestattete technische Infrastruktur. Die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung, Angebote zur guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie ein weitreichendes Angebot im Bereich des Gesundheitsmanagements runden unser Angebot ab.
Auskunft erteilen: Frau Dr. Meike Hilgemann, Tel.: 02331 987-4667
Bewerbungsfrist: 22.09.2017
Die Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Wir setzen uns für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher sind die Bewer­bungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerberinnen und Bewerber will­kommen.
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Formular.
Jetzt bewerben
FernUniversität in Hagen - Dezernat 3.3 Organisations- und Personalentwicklung
Universitätsstraße 47 - 58097 Hagen

Bewerbungsschluss: 22.09.2017