Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Leiter (m/w) der Verwaltung des Jugendamtes
Stadt Offenbach am Main
Professur (W3) für Industrielle Anwendungen von Medientechnologien / Mitglied der Institutsleitung (m/w)
Technische Universität Ilmenau / Fraunhofer-Gesellschaft
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Leiter (m/w) des Planetariums

Stadt Halle (Saale). Halle (Saale), 02.06.2017

Logo
Die Händelstadt Halle (Saale) ist mit rund 240.000 Einwohnern die größte Kommune Sachsen-Anhalts und bietet eine attraktive Lebensqualität. Sie verfügt über eine vielfältige Kulturlandschaft, eine interessante Mischung traditioneller und moderner Wirtschaftsbereiche und ist die Heimat der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg sowie Sitz der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina. Zahlreiche renommierte wissenschaftliche Institute stärken zudem das Rückgrat der hervorragenden Wissenschafts- und Bildungslandschaft der Stadt. Zur Medienlandschaft der Stadt gehören die Mitteldeutsche Zeitung und die Hör­funkzentrale des Mitteldeutschen Rundfunks. Ergänzt wird das mediale Angebot von lokalen und regionalen Titeln, Sendern und Internetanbietern.

Die Stadt Halle (Saale) sucht für den Aufbau und Betrieb eines neuen Planetariums im Geschäftsbereich Kultur und Sport zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Leiterin / Leiter des Planetariums

Ihre Aufgaben sind:
  • gesamtverantwortliche Leitung des Planetariums mit Mitarbeiterführung
  • Konzeption und Koordination der thematischen und inhaltlichen Arbeit, Weiterentwicklung der medientechnischen Konzeption sowie der Marketing­konzeption und Öffentlichkeitsarbeit
  • Entwicklung eines Repertoires für den öffentlichen und unterrichtsbezogenen Betrieb des Planetariums
  • Erarbeitung eines mittelfristigen Entwicklungskonzepts für das Planetarium
  • eigenverantwortliche Weiterentwicklung, Produktion und Vorführung von Programmen
  • Sicherung der ständigen Funktionsfähigkeit und laufende Optimierung aller technischen Anlagen der Einrichtung
  • Akquisition und Budgetverantwortung
Wir suchen eine Persönlichkeit mit
erforderlich:
  • abgeschlossenem wissenschaftlichen Hochschulstudium
  • Berufserfahrungen ggf. Leitungserfahrungen in einem Planetarium
  • Kenntnissen der gegenwärtigen Planetariumstechnik, praktischen Erfahrungen im technischen Betrieb von Planetariums-, Produktions- und Fulldome-Systemen
  • Kenntnissen der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Führungskompetenz und Erfahrungen in der Führung eines Mitarbeiter/-innen-Kreises
  • astronomischen Kenntnissen
wünschenswert:
  • Erfahrungen in der Arbeitsweise eines Kulturbetriebes oder im Management kultureller Projekte
  • vielschichtigen Kommunikationsfähigkeiten und mediensicherem Auftreten
Wir bieten Ihnen
ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden in der Entgeltgruppe 14 TVöD.

Für fachspezifische Fragen steht Ihnen Dr. des. Anja Jackes, Abteilungsleiterin im Geschäftsbereich Kultur und Sport, unter der Telefonnummer 0345 221-3002 zur Verfügung. Organisatorische Fragen beantwortet Ihnen Sandra Körner im Fachbereich Personal unter der Telefonnummer 0345 221-6112.

Senden Sie bitte Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen möglichst online bis zum 3. Juli 2017 an:

personalauswahl@halle.de oder an
Stadt Halle (Saale)
Fachbereich Personal
Team Personalgewinnung
06100 Halle (Saale)


Vorstellungskosten können von der Stadt Halle (Saale) nicht erstattet werden. Ihre Bewerbungsunterlagen senden wir Ihnen bei Vorlage eines frankierten Umschlages zurück.

Bewerbungsschluss: 03.07.2017