Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Professur (W3) für Mittelalterliche Geschichte
Philipps-Universität Marburg
Juniorprofessur (W1) Organisation in digitalen Kulturen
Leuphana Universität Lüneburg
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Professur (W3) "Ethnologie"

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Halle (Saale), 11.07.2017

Logo
An der Philosophischen Fakultät I, Institut für Ethnologie und Philosophie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

W3-Professorin / Professors
„Ethnologie“

zu besetzen.
Die/Der Stelleninhaberin/Stelleninhaber muss das Fach der Ethnologie in der Lehre in angemessener Breite vertreten können. In der Forschung wird ein Schwerpunkt in den Bereichen der Rechtsethnologie und/oder der "Science and Technology Studies" erwartet. Umfangreiche Feldforschungen, vorzugsweise in Afrika südlich der Sahara, werden vorausgesetzt.
Bewerbungsvoraussetzungen sind die Promotion sowie die Habilitation oder habilitations­äquivalente Leistungen im Fach. Ein Engagement im Forschungsschwerpunkt „Gesellschaft und Kultur in Bewegung“ und im „Zentrum für Interdisziplinäre Regionalstudien“ wird erwartet. Zu den Aufgaben der/des Stelleninhaberin/Stelleninhabers gehören außerdem die weiteren im § 34 des Hochschulgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt genannten Anforderungen.
Die Martin-Luther-Universität strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen am wissen­schaftlichen Personal an und fordert qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg bietet gute Möglichkeiten, Beruf und Familie zu vereinbaren. Schwerbehinderten Bewerberinnen/Bewerbern wird bei gleicher Eignung der Vorzug gegeben.

Logo Bewerbungen mit Lebenslauf, Zeugnissen, Darstellung des wissen­schaftlichen Werdeganges, Publikationsverzeichnis, Nachweis der bisherigen Lehrtätigkeit, Angaben zum Umfang der bisherigen Dritt­mitteleinwerbungen sowie einem standardisierten Bewerbungsbogen (abrufbar unter: http://www.philfak1.uni-halle.de/berufungsverfahren) werden unter Angabe der Dienst- und Privatanschrift innerhalb von 6 Wochen nach Erscheinen dieser Anzeige in elektronischer Form an folgende Adresse erbeten: dekan@philfak1.uni-halle.de
Bewerbungskosten können leider nicht erstattet werden.