Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Redakteur (m/w) Social Media
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Redakteur (m/w) Skriptentwicklung und Video-Seminare
ZEIT Akademie GmbH
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Redakteur (m/w)

Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina e.V. - Nationale Akademie der Wissenschaften. Halle (Saale), 24.11.2016



Die Leopoldina ist Deutschlands Nationale Akademie der Wissenschaften. Sie bringt exzellente Wissenschaftler zusammen, die Politik und Gesellschaft in relevanten wissenschaftlichen Fragen beraten. Hierfür greift sie The­men auf und erarbeitet dazu, unabhängig von politischen und wirtschaftlichen Interessen, wissenschaftsbasierte Expertisen. Mit dem Ziel, Zukunft zu gestalten, bringt sie diese zum Wohl der Gesellschaft in den nationalen und internationalen politisch-gesellschaftlichen Diskurs ein. Die Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit vermittelt die Aktivitäten der Leopoldina über die klassische Medienarbeit sowie über ihre Website, Publikationen und Ver­anstaltungen an die Medien und die Öffentlichkeit. Im Rahmen einer Mutterschutz- und anschließenden Eltern­zeitvertretung suchen wir am Hauptsitz in Halle (Saale) zum 01.02.2017

eine Redakteurin/einen Redakteur

(Kennziffer 16-31)

Ihre Aufgaben

Pressearbeit
  • Verfassen, Abstimmen und Versenden von Pressemitteilungen
  • Recherche und Beantwortung von Medienanfragen
  • Betreuung von Medienvertretern sowie Vorbereitung und Begleitung von Presseterminen
  • Pflege des Pressebereichs und des Nachrichtenmoduls auf der Leopoldina-Website
Öffentlichkeitsarbeit
  • Management und Koordination des Leopoldina-Newsletters (Deutsch und Englisch), insbesondere Betreuung von Autoren und Einpflege von Texten und Fotos über InDesign
  • Verfassen und Redaktion von Texten für Publikationen, insbesondere für den Newsletter
  • Konzeption und Durchführung eines jährlichen Journalistentreffens, Mitarbeit bei weiteren Veranstaltungen der Abteilung
  • Anleitung eines Volontärs und studentischer Hilfskräfte der Abteilung
Ihr Profil
  • gut bis sehr gut abgeschlossenes Hochschulstudium
  • journalistische Zusatzausbildung z. B. Wissenschaftsjournalismus oder Volontariat erforderlich
  • langjährige Praxiserfahrung als Journalist/-in, bevorzugt im Bereich Wissenschaft
  • sehr gute sprachliche Fähigkeiten, stilsicheres Schreiben, sehr gute Recherchefähigkeiten
  • sehr gute Kenntnisse der Wissenschafts- und Forschungslandschaft
  • Erfahrung mit Web 2.0-Anwendungen, sehr gute CMS-Kenntnisse (Typo3) und Kenntnisse in der Bildbearbeitung (Photoshop)
  • sehr gute Englischkenntnisse, sehr gute Kommunikations-, Organisations- und Teamfähigkeit
  • Ergebnisorientierung und Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
Wir bieten:
Das Arbeitsverhältnis und die Vergütung richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund). Bei entsprechender Erfahrung und Qualifikation ist eine Vergütung bis zur Entgeltgruppe 13 TVöD möglich. Das Arbeitsverhältnis ist bis zum 30.06.2018 befristet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit 39 Wochenstunden. Arbeitsort ist der Sitz der Leopoldina in Halle (Saale). Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung:
Sollte diese Ausschreibung Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte ausschließlich bis zum 07.12.2016 über unser Online-Bewerbungssystem unter www.leopoldina.org/de/jobs. Die Ausschreibung erfolgt unter Vorbehalt eventueller haushaltsrechtlicher Restriktionen. Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Weitere Informationen über die Leopoldina finden Sie im Internet unter http://www.leopoldina.org.

Bewerbungsschluss: 07.12.2016