Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Bezirksamtsleiterin/Bezirksamtsleiter

Freie und Hansestadt Hamburg. Hamburg, 10.01.

Das Bezirksamt Altona sucht eine/einen

Bezirksamtsleiterin/Bezirksamtsleiter
Besoldungsgruppe B 4

Aufgabengebiet:

Der Bezirk Altona ist bei gut 260.000 Einwohnern einer der größeren Bezirke Hamburgs. Er umfasst sowohl innerstädtische Kerngebiete als auch weite Flächen der Gartenstadt bis hin zur ländlichen Kulturlandschaft der Feldmarken. Die Vielfalt der einzelnen Stadtteile und der darin wohnenden Menschen macht Altona zu einem besonders lebenswerten Bezirk an der Elbe, der aufgrund seiner Geschichte immer auch Wert auf Eigenständigkeit legt.

Die Stelleninhaberin bzw. der Stelleninhaber ist für die ordnungsgemäße Erledigung der Aufgaben eines hamburgischen Bezirksamtes mit rund eintausend Beschäftigten verantwortlich, führt die Geschäfte der laufenden Verwaltung, nimmt die gesetzlich vorgeschriebenen Pflichten des Bezirksamtes gegenüber der Bezirksversammlung, der von der Bevölkerung direkt gewählten Vertretung des Bezirkes Altona, wahr und vertritt das Bezirksamt gegenüber der Öffentlichkeit und anderen Behörden der Freien und Hansestadt Hamburg.

Die Leiterin bzw. der Leiter des Bezirksamtes Altona muss mit den ehrenamtlichen Gremien des Be­zirks­amtes vertrauensvoll zusammenarbeiten, ihre Beschlüsse ausführen und die Beziehungen zu allen Teilen der Bevölkerung, zur Wirtschaft und zu den vielfältigen Vereins- und Verbandsorganisationen pflegen. Eine leis­tungs­fähige und bürgernahe Verwaltung ist zu gewährleisten.

Die Bewerberin bzw. der Bewerber wird von der Bezirksversammlung dem Senat der Freien und Hansestadt Hamburg durch Wahl vorgeschlagen. Der Senat beruft die Bezirksamtsleitung bei Vorliegen der be­am­ten­recht­lichen Voraussetzungen für die Dauer von sechs Jahren in das Beamtenverhältnis auf Zeit; andernfalls erfolgt die Einstellung auf der Grundlage eines entsprechend befristeten Sonderarbeitsvertrags.

Persönliche Voraussetzungen:

Beamtinnen bzw. Beamte verfügen über die Befähigung für die Laufbahngruppe 2 mit Zugang zum zweiten Einstiegsamt (ehemals höherer Dienst) oder eine gleichwertige Qualifikation.

Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/ Diplom) oder über gleichwertige Fähigkeiten und Kenntnisse.

Erforderlich sind

  • umfangreiche Erfahrungen in der Leitung von Betriebs- oder Verwaltungseinheiten, möglichst auch in der Führung größerer Personalkörper,
  • Konfliktlösungskompetenz und Durchsetzungsvermögen,
  • Aufgeschlossenheit und Kontaktfreudigkeit im Umgang mit Menschen,
  • soziale und politische Sensibilität,
  • Erfahrung im Umgang mit der Presse.

Kommunalpolitische Erfahrungen sind wünschenswert. Die Bewerberinnen und Bewerber müssen bereit und in der Lage sein, persönliche Verantwortung zu übernehmen und zum Ausgleich widerstreitender Interessen beizutragen. Die Aufgabe erfordert einen hohen zeitlichen Einsatz, auch abends und am Wochenende. Eine entsprechend hohe psychische und physische Belastbarkeit wird vorausgesetzt. Wünschenswert sind Kenntnisse des Bezirks.

Aufgrund der Hamburger Verwaltungsstruktur als Einheitsgemeinde wird besonderer Wert auf Bereitschaft und Fähigkeit gelegt, die Interessen des Bezirks Altona zu vertreten und zwischen Bezirksinteressen und den Belangen der Gesamtstadt einen Ausgleich herzustellen.

An der Auswahl werden die Fraktionen der Bezirksversammlung Altona beteiligt. Von Bewerberinnen und Bewerbern, die in die nähere Wahl kommen, wird erwartet, dass sie sich bei den Fraktionen der Be­zirks­ver­sammlung persönlich vorstellen und an einer öffentlichen Vorstellung teilnehmen.

Ansprechpartner/Bewerbungsadresse:

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen der Staatsrat für Bezirke, Herr Karl Schwinke, unter Tel.: 040 42823-1418 oder der Leiter des Amtes Bezirksverwaltung in der Finanzbehörde, Herr Fritze, unter Tel.: 040 42823-2427 gern zur Verfügung. Ihre Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 08.02.2013 an die


Bewerbungsschluss: 08.02.2013
Bitte beachten Sie:
Diese Stellenanzeige ist bereits abgelaufen
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Direktor (m/w)
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Geschäftsführer (m/w)
Studierendenwerk Mainz
Geschäftsführer (m/w)
Deutscher Caritasverband e.V. Würzburg
Weitere ähnliche Stellenangebote

Erfahren Sie es als Erster, wenn neue Stellenangebote online sind - mit dem ZEIT Stellenmarkt Job-Newsletter Service.

nach oben