Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Designierter Prodekan (m/w) / Professur im Fachbereich Gesundheit und Soziales

Hochschule Fresenius gGmbH. Hamburg, 25.11.2016



Die Hochschule Fresenius ist eine staatlich anerkannte Hochschule in privater Trägerschaft. Sie blickt auf eine über 168-jährige wissenschaftliche Tradition im Bildungsbereich zurück.
An ihrem Sitz in Idstein sowie an den Standorten Köln, Hamburg, München, Düsseldorf, Frankfurt, Berlin und New York umfasst das Angebot der Hochschule in den Fachbereichen Chemie & Biolo­gie, Gesundheit & Soziales, Wirtschaft & Medien sowie Design derzeit Bachelor- und Masterpro­gramme in Vollzeit sowie als berufsbegleitende Studiengänge.
Am Standort Hamburg suchen wir im Fachbereich Gesundheit & Soziales zum nächstmög­lichen Zeitpunkt Ergänzung durch einen

designierten Prodekan (m/w)
in Kombination mit einer Professur im
Fachbereich Gesundheit und Soziales

Ihre Aufgaben

  • Akademische Leitung des Fachbereiches
    Gesundheit und Soziales am Standort
    Hamburg in Vertretung des Dekans
    gem. § 45 HHG
  • Intensive Zusammenarbeit mit dem derzeitigen
    Prodekan während der Einarbeitungsphase zur
    Vorbereitung der Übertragung der Aufgaben
  • Enge Kooperation mit dem Dekan in Leitungs-
    und Koordinationsaufgaben
  • Sprecherfunktion am Standort
  • Prüfungs- und Forschungsaufgaben
  • Personalverantwortung für das Dozententeam
  • Übernahme von Lehrveranstaltungen
  • Ausbau und Pflege des Hochschulnetzwerkes
  • Im Bedarfsfall Vertretung für den Dekan
Richten Sie Ihre Bewerbung an:
Hochschule Fresenius gem. GmbH
Frau Janine Kart, Personalwesen
Kennziffer: 2016.54
Limburger Straße 2
65510 Idstein
Zur Online-Bewerbung

Ihr Profil

  • Hochschulstudium mit anschließender Promotion in einem gesundheitswissenschaftlichen Fachgebiet oder Humanmedizin
  • Erfüllung der Berufsvoraussetzungen nach § 62 HHG
  • Mindestens drei Jahre Berufspraxis außerhalb der Hochschule
  • Mehrere Jahre Leitungs- und Lehrerfahrung
  • Forschungstätigkeit an einer Hochschule
  • Analytisches und konzeptionelles Denken
  • Ausgeprägte Kundenorientierung, Kommunikationssicherheit und Teamfähigkeit
  • Gewinnende Persönlichkeit mit souveränem Auftreten
  • Englisch: verhandlungssicher, weitere Fremdsprachen von Vorteil

Wir bieten Ihnen

eine anspruchsvolle Leitungsfunktion mit vielfältigen Schnittstellen. Am Standort Hamburg erwarten Sie die Mitarbeit in einem hochkarätigen Team mit enger Vernetzung, eine sehr gute technische Ausstattung sowie ein lebendiges Campusleben.

Wenn Sie sich für diese Aufgabe begeistern, Sie motiviert und zielorientiert sind, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Senden Sie diese bitte als Online-Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 2016.54, Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres Eintrittstermins.