Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Leiter (m/w) der Abteilung Autonomie und Fernprogrammierung
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)
Naturwissenschaftler, Geowissenschaftler (m/w)
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Leiter (m/w) Projektträger

Deutsches Elektronen-Synchrotron (DESY). Hamburg, 06.04.2017

Beschleuniger | Forschung mit Photonen | Teilchenphysik

Deutsches Elektronen-Synchrotron
Ein Forschungszentrum der Helmholtz-Gemeinschaft

LEITUNG
PROJEKTTRÄGER.

Für den Standort Hamburg suchen wir:
Leiterin (w/m) des Projektträgers

DESY

Das Deutsche Elektronen-Synchrotron DESY ist eines der weltweit führenden Zentren in der Forschung mit Photonen, in der Teilchen- und Astroteilchenphysik sowie in der Beschleunigerphysik.

DESY fördert als beliehener Projektträger des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) mit einer Abteilung von 40 Personen Projekte naturwissenschaftlicher Grundlagenforschung in den Förderschwerpunkten Hochenergiephysik, bodengebundene Astro- und Astroteilchenphysik sowie Erforschung der kondensierten Materie (zukünftig Universum und Materie). Der Projektträger berät und unterstützt das BMBF bei der strategischen Ausrichtung der Forschungspolitik zu Forschungsinfrastrukturen und der Kommunikation seiner Strategien und Fördermaßnahmen.

Ihre Aufgabe

  • Verantwortliche Leitung einschließlich der Aufgaben-, Personal- und Finanzplanung des Projektträgers
  • Verantwortung für den Haushalt von derzeit ca. 90 Mio. EUR/p. a. und die Prozesse der Forschungsförderung
  • Strategische Gesamtsteuerung der Forschungsförderung sowie Wissenschaftskommunikation im Bereich Universum und Materie
  • Beratung des BMBF in Strategiefragen
  • Internationale Vernetzung der Themenfelder und Verhandlung internationaler Kooperationen
  • Profilierung des Projektträgers als zukunftsfähige Serviceeinheit und zukünftige Sicherstellung der Positionierung des Projektträgers bei Ausschreibungen des BMBF
Diese Aufgaben sind überwiegend in enger Abstimmung mit dem Auftraggeber zu gestalten.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes, vorrangig natur- oder ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium mit Promotion oder gleichwertige Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Fundierte Kenntnisse in und Interesse an Forschungspolitik, -förderung und Management sowie Budgetierung von besonderer Bedeutung
  • Führungserfahrung ist Voraussetzung
  • Exzellente Deutschkenntnisse sowie verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift sind Grundvoraussetzung
  • Sicheres Auftreten sowie gute Team- und Kommunikationsfähigkeiten
  • Eignung zum verantwortlichen und selbstständigen Verhandeln auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene
Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gern Christian Harringa unter 040-8998-3301.

Die Vergütung und sozialen Leistungen entsprechen denen des öffentlichen Dienstes. Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. DESY ist offen für flexible Arbeitszeitmodelle. DESY fördert die berufliche Entwicklung von Frauen und bittet Frauen deshalb nachdrücklich, sich um die zu besetzende Stelle zu bewerben. Bei DESY ausgeschriebene Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig. Im Rahmen eines jeden Bewerbungsverfahrens wird individuell geprüft, ob die Stelle im konkreten Fall mit Teilzeitkräften besetzt werden kann. Auf dem DESY-Gelände befindet sich ein zweisprachiger Kindergarten.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer über
unser elektronisches Bewerbungsportal:
www.desy.de/ueber_desy/karriere/online_bewerbung/index_ger.html
oder per E-Mail an recruitment@desy.de
Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY
Personalabteilung | Kennziffer: VMA027/2017
Notkestraße 85 | 22607 Hamburg
Telefon: 040-8998-3392
Bewerbungsschluss: 30. April 2017
www.desy.de

Die Helmholtz-Gemeinschaft ist die größte
Wissenschaftsorganisation Deutschlands.
www.helmholtz.de

Bewerbungsschluss: 30.04.2017