Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Professur (W2) für Therapie- und Pflegewissenschaften

Hamburger Fern-Hochschule gGmbH (HFH). Hamburg, 04.04.2018

Logo
Die staatlich anerkannte und gemeinnützige HFH · Hamburger Fern-Hochschule ist mit rund 12.000 Studierenden eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands. Sie verfolgt das bildungspolitische Ziel, Berufstätigen, Auszubildenden und Personen mit familiären Verpflichtungen den Weg zu einem akademischen Abschluss zu eröffnen. Dabei kommen flexible Studienkonzepte zum Einsatz, die den individuellen Bedürfnissen der Studierenden Rechnung tragen. An mehr als 50 regionalen Studienzentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz bietet die Hochschule ihren Studierenden eine wohnortnahe und persönliche Betreuung. Angeboten werden zahlreiche Bachelor- und Masterstudiengänge sowie Weiterbildungen in den Fachbereichen Gesundheit und Pflege, Technik sowie Wirtschaft und Recht.
Zum nächstmöglichen Termin ist an unserer Hochschule eine

Professur (w/m) für Therapie- und
Pflegewissenschaften

zu besetzen. Es gelten die Einstellungsvoraussetzungen gemäß § 15 des Hamburgischen Hochschulgesetzes.

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortung für die Leitung des Bachelorstudiengangs Therapie- und Pflegewissenschaften
  • Weiterentwicklung des Studiengangs
  • Entwicklung von Fachcurricula und Studienmaterial
  • Betreuung und Beratung kooperierender Einrichtungen des Gesundheitswesens einschließlich Schnittstellenmanagement
  • Durchführung von Projekten der Begleitforschung

Wir erwarten:

  • Promotion sowie ein abgeschlossenes Studium im Themenfeld der Gesundheitswissenschaften, Pflegewissenschaften, Therapiewissenschaften oder Pädagogik
  • 5 Jahre Berufserfahrung, davon 3 Jahre außerhalb der Hochschule
  • Ausbildung und möglichst Berufserfahrung in einer der vier Gesundheitsberufe (Pflege, Physiotherapie, Logopädie bzw. Ergotherapie)
  • Pädagogische Eignung und Erfahrungen in der Forschung & Lehre
  • Bereitschaft zur Einbindung von Online-Komponenten in die Lehre
  • Vertrautheit mit Strukturen und Prozessabläufen an den Schulen des Gesundheitswesens
  • Besondere Fähigkeit zu interdisziplinärer Kooperation
  • Wünschenswert: Erfahrungen im Bereich des Fernstudiums sowie im Bereich Online- und Distance-Learning

Wir bieten:

Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer wachsenden, gemeinnützigen Hochschule mit attraktiven Arbeitsbedingungen, Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an die Besoldungsgruppe W2 mit ergänzenden Leistungsprämien.

Ihre Bewerbung:

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Kennziffer S18-007. Bitte übermitteln Sie uns Ihre ausführlichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Publikationsverzeichnis etc.) per E-Mail, in einer einzigen PDF-Datei, unter Angabe des frühestmöglichen Starttermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung (Jahresbrutto) an:

HFH · Hamburger Fern-Hochschule
Herrn Prof. Dr. Achim Gmilkowsky
Alter Teichweg 19
22081 Hamburg
bewerbung@hamburger-fh.de