Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Forschungsreferent (m/w) für das Zentrale Forschungsreferat
Hochschule Landshut
Researcher/PhD-Student at the Institute of Macromolecular Chemistry (f/m)
Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e.V.
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Referent (m/w) des NCT Direktors

Deutsches Krebsforschungszentrum / German Cancer Research Center (DKFZ). Hamburg, 09.03.2017

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik.
Bewer­bungen von Schwer­behin­derten sind uns willkommen.

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Kennziffer vorzugs­weise über unser Online-Bewerbertool (www.dkfz.de).

Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir per Post zugesandte Unterlagen (Deutsches Krebsfor­schungs­zentrum, Personal- und Sozialwesen, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg) nicht zurück­senden und Bewerbungen per E-Mail nicht angenommen werden können.


Logo Das Deutsche Krebs­for­schungs­zentrum ist die größte bio­medi­zini­sche For­schungs­ein­rich­tung Deutschlands. Mit rund 2.900 Mitar­bei­te­rinnen und Mitar­bei­tern betreiben wir ein um­fang­reiches wissen­schaft­liches Programm auf dem Gebiet der Krebs­forschung.

Die Abteilung Translationale Onkologie sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Referenten / Referentin
des NCT Direktors

(Kennziffer 76/2017)

Das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg ist das führende onkologische Spitzenzentrum in Deutschland. Gründer und Träger des NCT sind das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ), das Universitätsklinikum Heidelberg, die Medizinische Fakultät Heidelberg und die Deutsche Krebshilfe. Im Rahmen des durch Bund und Länder geförderten Ausbaus des NCT Heidelberg und seinem Partnerstandort Dresden zu einem internationalen Spitzenzentrum der patientennahen, individualisierten Krebsmedizin sollen weitere Profilbereiche mit wissenschaftlicher und klinischer Exzellenz aufgebaut werden. Ihr Aufgabenprofil umfasst die Unterstützung des NCT Direktors bei operativen und strategischen Aufgaben, insbesondere auch in der Entwicklung wissenschaftlicher und klinischer Profilbereiche im Rahmen des NCT Ausbaus.
Weitere Aufgaben sind:
  • Vorbereitung und Nachbereitung von Sitzungen
  • Ausarbeitung von Vorlagen und Konzeptpapieren
  • Bearbeitung der Korrespondenz
  • Koordination und Ausbau der Kooperationen mit nationalen und internationalen Partnern des NCT
  • Selbstständige Bearbeitung von Projekten bzw. Mitarbeit in Projektgruppen
  • Optimierung und Vernetzung der NCT Forschungs- und Klinikstrukturen
  • Unterstützung bei Wissenschafts- / Strukturanträgen und Begutachtungen des NCT

Ihr Profil
  • Ein mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes Universitätsstudium, bevorzugt in den Lebenswissenschaften; Promotion erwünscht; Berufserfahrungen im wissenschaftlichen und administrativen Projektmanagement von Vorteil
  • Ausgeprägte strukturierte und strategieorientierte Arbeitsweise
  • Zuverlässiger, effizienter und selbstständiger Arbeitsstil
  • Souveräne Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Freundliches und selbstsicheres Auftreten; kommunikative, offene Persönlichkeit
  • Hohes Maß an Belastbarkeit, Flexibilität und Einsatzfreude
  • Organisationsgeschick, schnelle Auffassungsgabe und analytisches Denkvermögen sowie Loyalität

Wir bieten:
  • Sehr vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet im Bereich Forschungsmanagement
  • Einblicke in die Entscheidungsprozesse auf Direktoriumsebene
  • Vielschichtige Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag des Landes Baden-Württemberg


Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet.
Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.


Weitere Informationen erhalten Sie von
Lena Fuchs, Telefon 06221 42-1633.
Logo