Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Referenten/-in für wissenschaftliche Publikationen auf Teilzeitbasis (20 h/Woche)

Akademie der Wissenschaften in Hamburg. Hamburg, 09.04.2018

Kontakt
Kurt Import TEMPORARY
Die Akademie der Wissenschaften in Hamburg ist eine seit 12 Jahren bestehende interdisziplinäre Wissenschaftsorganisation, deren Mitglieder Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem norddeutschen Raum sind.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für die Geschäftsstelle eine-/n

Referenten/-in für wissenschaftliche Publikationen auf Teilzeitbasis (20 h/Woche)

Ihre Aufgaben:
- Koordination von Herausgeber*innen, Autor*innen und Verlagen
- Projektmanagement des gesamten Gestaltungs- und Herstellungsprozesses:
  • Vertragsverhandlungen mit Verlagen, Übersetzer*innen, Grafiker*innen und Druckereien in Abstimmung mit der Akademieleitung sowie Vertragscontrolling
  • inhaltliche wie technische Abstimmungen mit Verlagen, Übersetzer*innen, Grafiker*innen und Druckereien

- Redaktionelle Betreuung der Akademie-Publikationen (wissenschaftliche Monografien, Tagungsbände, Stellungnahmen etc.) in deutscher und englischer Sprache:

  • Lektorat (Sprache und Stil, Prüfung der Struktur, Wiederholungen und logische Argumentation)
  • Korrektorat (Rechtschreibung, Grammatik, Interpunktion)
  • Copy-Editing (Anpassung der Typoskripte an die jeweiligen Manuskriptrichtlinien der Akademie-Publikationsreihen)
  • Bildredaktion und Copyrightklärung

- Evaluierung und Weiterentwicklung des strategischen Gesamtkonzepts und einer Open Access-Strategie für Akademiepublikationen (Print und Online)

Ihr Profil: • Sie haben ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Magister/Diplom/Master, Promotion erwünscht)
• Sie haben mehrjährige Berufserfahrung im Aufgabenbereich, vorzugsweise in der Betreuung wissenschaftlicher Publikationen
• Sie haben hervorragende deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
• Sie sind erfahren in wissenschaftlicher Recherche (möglichst in verschiedenen Fachbereichen)
• Sie arbeiten gerne eigenverantwortlich im Team
• Sie besitzen ein hohes Maß an Organisationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen, Problemlösungskompetenz und ein ausgeprägtes Zeitmanagement
• Sie haben einen gewissenhaften, sorgfältigen Arbeitsstil auf höchstem Qualitätsniveau
• Sie besitzen gute Kenntnisse in MS Office
Wir bieten: eine interessante und vielfältige Tätigkeit in angenehmer und kooperativer Arbeitsatmosphäre in einem kleinen dynamischen Team sowie individuelle Gestaltungsmöglichkeiten und Spielraum zum eigenständigen Arbeiten bei leistungsgerechter Vergütung in Anlehnung an den TV-L 13.

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet, eine spätere Festanstellung wird angestrebt. Schwerbehinderte Menschen und männliche Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Dr. Elke Senne gern zur Verfügung (Tel.: 42948669-20, elke.senne@awhamburg.de).

Wir freuen uns auf Ihre ausführliche Bewerbung, gerne auch per E-Mail:

Präsident der Akademie der Wissenschaften in Hamburg
Professor Dr. Edwin J. Kreuzer
Edmund-Siemers-Allee 1
20146 Hamburg
oder elektronisch an: organisation@awhamburg.de.

Bewerbungsfrist: 30.04.2018
Akademie der Wissenschaften in Hamburg

Edmund-Siemers-Allee 1
20146 Hamburg
www.awhamburg.de

Bewerbungsschluss: 30.04.2018