HAW Hamburg
FAKULTÄT TECHNIK UND INFORMATIK
DEPARTMENT FAHRZEUGTECHNIK UND FLUGZEUGBAU
balken

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

TECHNISCHE/N ANGESTELLTE/N –
DURCHFÜHRUNG VON LEHRE IN DEN BACHELOR- UND
MASTERSTUDIENGÄNGEN DES DEPARTMENTS FAHRZEUGTECHNIK
UND FLUGZEUGBAU


EG 13 TV L, KENNZIFFER 109A/17

Es handelt sich um eine bis zum 31.08.2022 befristete Vollzeitstelle mit 39 Std./Woche. Teilzeittätigkeit ist unter Berücksichtigung der betrieblichen Belange grundsätzlich möglich.

balken

Nachhaltige Lösungen für die gesellschaftlichen Herausforderungen von Gegenwart und Zukunft entwickeln: Das ist das Ziel der HAW Hamburg – Norddeutschlands führende Hochschule, wenn es um reflektierte Praxis geht. Im Mittelpunkt steht die exzellente Qualität von Studium und Lehre. Zugleich entwickelt die HAW Hamburg ihr Profil als forschende Hochschule weiter. Menschen aus mehr als 100 Nationen gestalten die HAW Hamburg mit. Ihre Vielfalt ist ihre besondere Stärke.

IHRE AUFGABEN
balken

Die Tätigkeit als Technische Angestellte oder Technischer Angestellter umfasst die selbstständige Durchführung von Lehre im Umfang von 6 LVS in den Ba­chelorstudiengängen und 6 LVS in den Master­studiengängen, einschließlich der Vor- und Nachbereitung. Die Lehrveranstaltungen sind in den Kernfächern Technische Mechanik, Werkstoffkunde und Fertigungstechnik der Bachelorstudi­engänge sowie im Fach Management in der Produktentwicklung der Masterstu­diengänge zu leisten.

Darüber hinaus wirken Sie an der Entwicklung und Weiterentwicklung der Infra­struktur für Studium und Lehre mit. Dazu zählen u.a. die Begleitung der Maß­nahmen der Brandschutzsanierung und die Begleitung der Raum- und Funkti­onsplanung für den Neubau am Berliner Tor 9.

Außerdem wirken Sie an praxisnahen Forschungs- und Entwicklungsaufgaben mit, einschließlich des Technologietransfers.

IHR PROFIL
balken

Formale Voraussetzungen
  • Sie haben ein mit gutem Erfolg (mindestens mit der Note 2,0) abgeschlos­senes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder gleichwertig) der Fachrichtung Fahrzeugbau, Flugzeugbau, Luft- und Raumfahrt, Mechatronik, Angewandte Mechanik, Werkstofftechnik, Maschinenbau oder vergleichbar. Gern promoviert oder unmittelbar vor Abschluss der Promotion stehend mit starkem Bezug zur Technischen Mechanik und/oder Werkstoffkunde.
  • Weiterhin besitzen Sie pädagogische Kenntnisse.
Darüber hinaus sollten Sie mitbringen:
Fachkompetenz
  • Vertiefte und exzellente Kenntnisse in der Ingenieurmathematik und deren Anwendungen in den Ingenieurwissenschaften
  • Vertiefte und exzellente Kenntnisse in der Technischen Mechanik und/ oder Werkstoff- und Fertigungstechnik
  • Vertiefte Kenntnisse im Management in der Produktentwicklung
Methodenkompetenz
  • souveränes und verbindliches Auftreten
Persönlichkeitskompetenz
  • Hohes Organisationsvermögen
  • Eigener Anspruch an vertieftes hochschulwissenschaftliches Arbeiten
  • Erfahrungen in der Lehre der ingenieurwissenschaftlichen Grundlagenfächer, der Einwerbung von Drittmittelprojekten und/oder berufspraktische Erfah-rungen sind wünschenswert.
Sozialkompetenz
  • Kooperationsvermögen
  • Ausgeprägtes Kommunikationsvermögen in englischer und deutscher Sprache

UNSER ANGEBOT
balken

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche, anspruchsvolle und interessante Tätigkeit an einer weltoffenen und zukunftsorientierten Hochschule. Sie werden eingebunden in ein Team, das sich über Ihre Mitarbeit freut und Ihnen bei der Einarbeitung gern zur Seite steht. Ihr Arbeitsplatz am Berliner Tor ist sehr zentral gelegen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln optimal zu erreichen.

Die HAW Hamburg ist ausgezeichnet als familiengerechte Hochschule und un­terstützt ihre Beschäftigten bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen haben Vorrang vor ge­setzlich nicht bevorrechtigten Bewerberinnen und Bewerbern gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.

Wir begrüßen die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Die HAW Hamburg fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern.

In dem Bereich, für den diese Stelle ausgeschrieben wird, sind Frauen unterre­präsentiert (§ 3 Abs. 1 und 3 des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes (HmbGleiG)). Wir fordern Frauen daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig be­rücksichtigt.

WIR FREUEN UNS AUF IHRE BEWERBUNG
balken

Bitte stellen Sie insbesondere dar, inwieweit Sie das Anforderungsprofil erfüllen und senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung
  • mit einem tabellarischen Lebenslauf,
  • mit einem Nachweis der Berufsausbildung,
  • mit einer aktuellen Beurteilung bzw. einem aktuellen Zeugnis (nicht älter als 3 Jahre),
  • mit relevanten Fortbildungsnachweisen,
  • mit einem Nachweis über Ihre Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung (falls vorhanden),
  • möglichst unter Angabe einer privaten E-Mail-Adresse sowie
  • nur bei Bewerberinnen und Bewerbern aus dem öffentlichen Dienst: mit einer Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte (unter Angabe der personalaktenführenden Stelle)
BEWERBUNGSFRIST
balken
24.01.2018

BEWERBUNGSADRESSE
balken
HOCHSCHULE FÜR
ANGEWANDTE
WISSENSCHAFTEN
HAMBURG

- Personalservice -
Kennziffer 109a/17
Berliner Tor 5
20099 Hamburg

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung in Papierform.
E-Mail-Bewerbungen können wir nur dann berücksichtigen, wenn die komplette Bewerbung inklusive Anlagen in einer PDF-Datei von maximal 5 MB übermittelt wird. Bitte geben Sie die Kennziffer dieser Ausschreibung in der Betreffzeile Ihrer E-Mail an. E-Mail-Adresse:
bewerbungsmanagement
@haw-hamburg.de


ANSPRECHPERSONEN
balken
Fragen zum Stellenangebot beantwortet Ihnen gerne
Herr Prof. Dr.-Ing. habil. Thomas Kletschkowski,
T + 49 40 428 75 78 50,
thomas.kletschkowski
@haw-hamburg.de

Für Rückfragen in personal-rechtlichen Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an
Frau Petra Bertelt,
T + 49 40 428 75 90 55,
petra.bertelt@haw-hamburg.de


Bewerbungsschluss: 24.01.2018