Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Risikomanagement und Versicherung (m/w)

Universität Hamburg. Hamburg, 29.11.2017

UNI Hamburg
In der Fakultät für Betriebswirtschaft der UHH sind ab dem 01.02.2018 drei Stellen einer/eines Tarifbeschäftigten als

WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERIN/
WISSENSCHAFTLICHER MITARBEITER IM
RISIKOMANAGEMENT UND VERSICHERUNG

– EGr. 13 TV-L (39 Stunden wöchentlich) –
gemäß § 28 Abs. 1 HmbHG zu besetzen. Die Befristung des Vertrages erfolgt auf der Grundlage von § 2 Wissenschaftszeitvertragsgesetz. Die Befristung ist vorgesehen für die Dauer von zunächst drei Jahren.
Ihr Aufgabengebiet:
Zu den Aufgaben einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin/eines wissen­schaft­lichen Mitarbeiters gehören wissenschaftliche Dienstleistungen vorrangig in der Forschung und der Lehre. Es besteht Gelegenheit zur wissen­schaft­lichen Weiterbildung, insbesondere zur Anfertigung einer Disser­tation; hier­für steht mindestens ein Drittel der jeweiligen Arbeitszeiten zur Verfügung.
Im Rahmen einer strategischen Neuausrichtung wird der Lehrstuhl für Risikomanagement und Versicherung zum 01.02.2018 unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Petra Steinorth neu besetzt. Kernthemen der nächsten Jahre sind die Internationalisierung in der Forschung und die Anbindung von Forschung und Lehre an die Risikomanagement- und Versiche­rungs­industrie. Wir verfolgen einen quantitativen Forschungsansatz und For­schungs­themen sind u. a. angesiedelt in den Bereichen Risiko­präferenzen, Risk Management sowie Nachfrage nach Versiche­rungs­produkten, ins­be­son­de­re, aber nicht ausschließlich, Kranken­versicherung und Altersvorsorge. Sie werden Teil eines dynamischen Teams, welches das Lehr- und For­schungsprogramm des Lehrstuhls und den Ausbau des Hamburger Zentrums für Versicherungs­wissenschaften der nächsten Jahre mitgestaltet.
Das Lehrprogramm der Professur, das hauptsächlich in englischer Sprache stattfindet, ist im Bereich Risikomanagement und Versicherung angesiedelt und in der Grundlagenausbildung in Finance (Bachelor). Die Lehrver­pflichtung beträgt vier Semesterwochenstunden für eine 100%-Stelle.
Einstellungsvoraussetzungen:
Abschluss eines den Aufgaben entsprechenden Hochschulstudiums. Insbesondere Master oder äquivalente Abschlüsse in den Wirt­schafts­wissen­schaften idealerweise, mit einem quantitativen Fokus, (Wirtschafts-)Mathematik oder vergleichbar. Eine Vertiefung im Bereich Risiko­ma­na­ge­ment und Ver­sicherung ist wünschenswert, ein tiefes Interesse an aktuellen Fragestellungen im Bereich Risikomanagement und Versicherung ist zwingend erforderlich. Einschlägige Methodenkenntnisse im empirischen, numerischen oder entscheidungstheoretischen Arbeiten sind erwünscht und können im Rahmen des Promotionsstudiums ausgebaut werden. Als Bewerberin/Bewerber bringen Sie folgende Eigenschaften mit:
  • Einen sehr guten Abschluss (mit Prädikat) und die Absicht zur Promotion
  • Kreativität, wissenschaftlich relevante Fragestellungen zu identifizieren, sowie eigenverantwortliches, wissenschaftliches Arbeiten
  • Freude an der Lehre, sehr gute Präsentationskenntnisse und die Bereitschaft, sich didaktisch weiterzuentwickeln
  • Überdurchschnittliches Engagement, hohe Leistungsbereitschaft
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Teamgeist und Organisationstalent
Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrations­hintergrund.
Die Universität strebt die Erhöhung des Anteils von Frauen am wissen­schaftlichen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen nach­drück­lich auf, sich zu bewerben. Frauen werden im Sinne des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes bei gleichwertiger Qualifikation vorrangig berück­sichtigt.
Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerberinnen/Bewerbern gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.
Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an den Verwaltungsleiter der Fakultät BWL, Herrn Dr. Volker Pekron (volker.pekron@uni-hamburg.de)
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung (ausschließlich online, maximal 5 MB) mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Hochschulabschluss) unter Angabe der Kennziffer 471 bis zum 31.12.2017 an: bwl@uni-hamburg.de

Logo




Bewerbungsschluss: 31.12.2017