Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) BWL, insbesondere Public Management

Universität Hamburg. Hamburg, 09.11.2017

Logo
Die Universität Hamburg vereint als größte Forschungs- und Ausbil­dungs­einrichtung Norddeutschlands und eine der größten Univer­sitäten in Deutschland ein vielfältiges Lehrangebot mit exzellenter Forschung. Sie bietet ein breites Fächerspektrum mit zahlreichen interdisziplinären Schwer­punkten und verfügt über ein weitreichendes Koope­rationsnetzwerk mit Spitzeneinrichtungen auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene. Darüber hinaus gehören zur Universität zahlreiche Museen und Schau­sammlungen, wie das Zoo­logische Museum, das Herbarium Hamburgense und das Geologisch-Paläontologische Museum sowie der Botanische Garten und die Hamburger Sternwarte.
In der Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sind an der Professur für BWL, insbesondere Public Management, zum 01.04.2018 oder später drei Stellen als

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
– EGr. 13 TV-L –

gemäß § 28 Abs. 1 Hamburgisches Hochschulgesetz (HmbHG) zu be­setzen. Die wöchentliche Arbeitszeit entspricht 75 % der regel­mäßigen wöchent­lichen Arbeitszeit. Die Befristung des Vertrages erfolgt auf der Grundlage von § 2 Wissen­schaftszeitvertragsgesetz und ist für die Dauer von zunächst drei Jahren vorgesehen.
Ihr Aufgabengebiet:
Zu den Aufgaben einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin/eines wissen­schaft­lichen Mitarbeiters gehören wissenschaftliche Dienstleistungen, vorrangig in der Forschung und der Lehre. Es besteht Gelegenheit zur wissenschaft­lichen Weiterbildung, insbesondere zur Anfertigung einer Dissertation. Hierfür steht mindestens ein Drittel der jeweiligen Arbeits­zeit zur Verfügung.
Ihr Aufgabengebiet erstreckt sich insbesondere auf die Mitwirkung an der Anbahnung, Planung und Durchführung von Forschungsprojekten der Professur. Im Zusammenhang mit Ihrer Promotion tragen Sie dazu bei, Forschungsergebnisse über internationale Konferenzen und Fach­zeit­schriften zu verbreiten. Sie engagieren sich außerdem in der Pflege von Kooperationen mit Partnern aus Wissenschaft und Ver­waltung. Mit den Stellen sind Lehrverpflichtungen in Höhe von 3 Lehrver­anstaltungsstunden verbunden, die die Vorbereitung und Durch­führung von Übungen und Seminaren sowie die Mitbetreuung von Abschlussarbeiten beinhalten.
Einstellungsvoraussetzungen:
Abschluss eines den Aufgaben entsprechenden Hochschulstudiums. Wir erwarten ein starkes Forschungsinteresse, fundierte Theorie­kenntnisse im Bereich der verhaltenswissenschaftlichen Management-, Organisations- und Führungsforschung, vorzugsweise mit Bezügen zum öffentlichen Sektor (Public Management), gefestigtes Anwendungs­wissen quantitativer Methoden der empirischen Sozialforschung, einen weit über­durch­schnitt­lichen Hochschulabschluss in Betriebs­wirtschaftslehre, Verwaltungs­wissen­schaften, (Organisations-)Psycho­logie oder eng verwandten Fächern sowie sehr gute Englisch­kennt­nisse in Wort und Schrift. Wir wünschen uns Personen mit analytischer Kompetenz, Fähigkeiten zur eigenständigen wissenschaftlichen Arbeit, Organisations- und Kommunikationstalent sowie Teamgeist.
Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrations­hintergrund.
Die Universität strebt die Erhöhung des Anteils von Frauen am wissen­schaft­lichen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen nach­drück­lich auf, sich zu bewerben. Frauen werden im Sinne des Hambur­gischen Gleichstellungs­gesetzes bei gleich­wertiger Qualifikation vor­rangig berück­sichtigt.
Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen haben Vor­rang vor gesetzlich nicht bevor­rechtigten Bewer­berinnen/ Be­werbern gleicher Eignung, Befähigung und fachlichen Leistungen.
Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Herrn Rick Vogel unter Rick.Vogel@wiso.uni-hamburg.de oder Sie schauen im Internet unter: www.wiso.uni-hamburg.de/fachbereich-sozoek/professuren/vogel-rick.html
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Be­werbungs­schreiben, tabellarischer Lebenslauf, Hochschulabschluss) sowie ein ein­seitiges Motivationsschreiben in englischer Sprache und die Abschluss­arbeit des letzten Studienabschlusses in elektronischer Form bis zum 15.12.2017 an: Andrea.Tesche@wiso.uni-hamburg.de
Universität Hamburg
Prof. Dr. Rick Vogel
Von-Melle-Park 9
20146 Hamburg
Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungs­unter­lagen nicht zurück­senden können. Reichen Sie daher bitte keine Ori­gi­nale ein.
Logo

Bewerbungsschluss: 15.12.2017