Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Doktorand (m/w) Organische Analytik
Helmholtz-Zentrum Geesthacht Zentrum für Material- und Küstenforschung (HZG)
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) im Bereich Anlangen- und Systemtechnik, Schwerpunkt Validierung und Mechatronischer Triebstrang
Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik (IWES)
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) Strategische Projektförderung

Deutsches Elektronen-Synchrotron (DESY). Hamburg, 06.11.2017

Deutsches Elektronen-Synchrotron
WISSENSCHAFTS FÖRDERUNG.
Für den Standort Hamburg suchen wir:
Wissenschaftliche Mitarbeiterin (w/m) in der
strategischen Projektförderung
DESY
Das Deutsche Elektronen-Synchrotron DESY ist eines der weltweit führenden Zen­tren in der Forschung mit Photonen, in der Teilchen- und Astroteilchenphysik sowie in der Beschleunigerphysik.
Der Projektträger DESY ist als Dienstleister im Wissenschafts­manage­ment für das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) tätig. Gemeinsam gestalten wir die forschungs­politische Agenda des Bundes in den Bereichen Erforschung von Universum und Materie (ErUM) und Mathematik für Innovationen. Kompetent und effizient setzen wir Fördermaßnahmen um und vertreten im inter­nationalen Forsch­ungsraum deutsche Interessen. Zur Kommunikation mit der Gesellschaft geben wir Impulse und betreuen das Portal "Welt der Physik".
Ihre Aufgabe
  • Strategieentwicklung zur Umsetzung des BMBF-Rahmenprogramms "ErUM"
  • Mitarbeit bei der Ausgestaltung des Prisma-Prozesses (Broschüren, Forum, Trialoge, Konferenzen u. Ä.)
  • Prägnante Kommunikation von forschungspolitischen und naturwissen­schaft­lichen Inhalten an der spannenden Schnittstelle zwischen Geld­geber, Forschung und Öffentlichkeit
  • Konzeptentwicklung
  • Projektförderung zur Vernetzung von Hochschulen mit Großgeräten
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (MA) in einem MINT-Fach oder in Rechtswissenschaft bzw. gleichwertige Fach­kennt­nisse und Erfahr­ungen, Promotion erwünscht
  • Strategische Denkweise und Verständnis von forschungspolitischen Zusammen­hängen
  • Einblick in ErUM-Themengebiete und Kenntnis der Akteure
  • Verhandlungssichere Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse
  • Eigeninitiative und termingerechte Arbeitsweise
  • Sicheres und kompetentes Auftreten
  • Erfahrungen mit verwaltungstechnischen Abläufen
Fachliche Fragen beantworten Ihnen gern Herr Dr. Meyer-Klaucke unter 040-8998-5020 oder Herr Dr. Romig unter 040-8998-4890.
Die Vergütung und sozialen Leistungen entsprechen denen des öffentlichen Dien­stes. Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation und Aufgaben­übertragung. DESY ist offen für flexible Arbeitszeitmodelle. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. DESY fördert die berufliche Ent­wick­lung von Frauen und bittet Frauen deshalb nachdrücklich, sich um die zu besetzende Stelle zu bewerben. Bei DESY ausgeschriebene Stellen sind grundsätzlich teilzeit­fähig. Im Rahmen eines jeden Bewerbungsverfahrens wird indivi­duell geprüft, ob die Stelle im konkreten Fall mit Teilzeitkräften besetzt werden kann. Auf dem DESY-Gelände befindet sich ein zwei­sprachiger Kinder­garten.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer über unser elektro­nisches Bewerbungsportal Online-Bewerbung oder an recruitment@desy.de.
Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY
Personalabteilung | Kennziffer: VMA084/2017
Notkestraße 85 | 22607 Hamburg | Germany
Telefon: 040 8998-3392
Bewerbungsschluss: 21.11.2017
www.desy.de
Helmholtz Gemeinschaft

Bewerbungsschluss: 21.11.2017